Leitmesse transport logistic geht digital – und DB Cargo geht mit

Stage

Stage

Mainz/München

Leitmesse transport logistic geht digital – und DB Cargo geht mit

Informationen zur klimafreundlichen Bahnlogistik aus erster Hand: Das gibt es rund um die erste „virtuelle transpo“ in den kommenden Tagen online bei DB-Cargo – Interaktive Talkrunden und das Kundenmagazin „railways“ jetzt im digitalen Blog-Format

Die Münchner Messe „transport logistic“ ist die internationale Leitmesse der Branche. Aus gegebenem Anlass wird sie in diesem Jahr komplett digital stattfinden. Für die DB Cargo und ihre Kunden ist das auch eine Chance, um neue digitale Formate online zu erleben – und auch auf virtuellem Wege im Kontakt zu bleiben.

Der Internet-Auftritt der größten Europäischen Güterbahn wurde komplett neu gestaltet und bietet nun mit digitalen „Logistik-News“ alle Nachrichten aus der Welt des Schienengüterverkehrs und der Bahnlogistik in einem ansprechenden Blog-Format.

Ganz aktuell hat DB Cargo außerdem den begehrten Deutschen Digital Award 2021 für die neuen Werbeformen auf Social-Media erhalten. Auch hier werden in den nächsten zwei Wochen intensiv Branchennews und Innovationen buchstäblich „sauber geliefert“. Das Motto ist dabei grün: „Güter gehören auf die Schiene“

Vom 4. bis 6. Mai 2021 findet parallel auch das offizielle Online Konferenz-Programm der Messe München statt, die transport logistic Online 2021. Ebenso bieten andere Medien diverse Veranstaltungen online an. So nimmt die

Vorstandvorsitzende der DB Cargo AG, Dr. Sigrid Nikutta, nimmt am Mittwoch, den 5. Mai (ab 10 Uhr) an einer virtuellen Podiumsdiskussion des deutschen Verkehrsforums teil. Dabei geht es um „Strategien nach Corona: Wieviel Resilienz braucht die Logistik?“

Weitere Informationen finden unter www.dbcargo.com

Weitere Informationen zur digitalen Messe unter www.transportlogistic.de