Deutsche Bahn

Berlin

Schöner reisen im Douglas Beauty-ICE

Deutsche Bahn und Douglas bieten neuen Beauty-Service im ICE • Erstmals kosmetische Behandlungen während der Bahnfahrt • Für alle Reisenden, kostenlos und ohne Voranmeldung

Die Deutsche Bahn (DB) und Douglas starten eine Kooperation und bringen die Themen Beauty und Reisen zusammen. Gemeinsam bieten sie im Douglas Beauty-ICE Reisenden während der Fahrt individuelle kosmetische Behandlungen an – kostenfrei und ohne Voranmeldung.

Douglas CEO Tina Müller und Michael Peterson, Marketingvorstand DB Fernverkehr, haben heute in Hamburg den Startschuss für die Kooperation gegeben. Die anschließende Jungfernfahrt des Douglas Beauty-ICE führt anlässlich der Deutschen Parfumpreise „Duftstars“ nach Berlin. Weitere Fahrten des Douglas Beauty-ICE sollen zu ausgewählten Anlässen und auf verschiedenen Strecken folgen.

Beauty-ICE

„Komfortables Reisen – dafür steht die Deutsche Bahn. Mit dem Douglas Beauty-ICE bieten wir unseren Fahrgästen einen neuen Service, mit dem sie noch entspannter ihr Ziel erreichen und die Reisezeit optimal für sich nutzen können“, so Michael Peterson, Vorstand Marketing DB Fernverkehr.

Douglas CEO Tina Müller: „Entspannt reisen und schöner ankommen – das geht ab sofort mit dem Douglas Beauty-ICE. Mit diesem neuen Angebot bringen wir unsere Beauty-Expertise und unsere Services dorthin, wo unsere Kunden sind. Nie war es einfacher, sich während der Fahrt etwas Gutes zu tun.“

Douglas Beauty-ICE 1

Egal, ob Fahrgast der 1. oder 2. Klasse, ob männlich oder weiblich: Die kosmetischen Behandlungen können von allen Reisenden im Douglas Beauty-ICE in Anspruch genommen werden. Dazu zählen hochwertige, zum Hauttyp passende Reinigungs- und Pflegebehandlungen und eine individuelle Hautanalyse. Neben einer Make-Up-Auffrischung können die Reisenden auch individuelle Schminktipps oder eine Express-Typberatung in Anspruch nehmen. Alle Behandlungen werden von Beauty-Artists durchgeführt.

Reisende können den neuen Service in einem eigens dafür hergerichteten Abteil nutzen – eine gültige Fahrkarte für den jeweiligen Zug reicht aus. Wer den Beauty-Service nutzen möchte, kommt einfach während der Fahrt ins Douglas-Abteil. Eine Anmeldung im Voraus ist nicht notwendig.

In einer Pilotphase bis Jahresende wollen DB und Douglas die Resonanz auf das neue Service-Angebot testen. In dieser Zeit sind weitere Fahrten des Douglas Beauty-ICE geplant, beispielsweise im Juni zur Fête de la Musique in Berlin, im Juli zur Fashion Week in Berlin, im August zum MS Dockville Festival in Hamburg und im September/Oktober zum Münchener Oktoberfest. Weitere Informationen zum Douglas Beauty-ICE und zu den kommenden Fahrten gibt es unter bahn.de/douglas und douglas.de/beautyice sowie auf den Social Media-Kanälen und in Newslettern von DB und Douglas.


Hinweis an die Redaktionen: Aktuelles Fotomaterial zum Douglas Beauty-ICE steht ab 13 Uhr unter mediaportal.deutschebahn.com und www.douglas-beautynews.de zur Verfügung.