DB Logo

Frankfurt am Main

Verkehrseinschränkungen zwischen Frankfurt und Fulda wegen Bauarbeiten im Kinzigtal

Fahrplanänderungen vom 8. bis 17. Juni • Totalsperrung mit Bus-Ersatzverkehr zwischen Schlüchtern und Fulda über das Pfingstwochenende

Aufgrund von umfangreichen Bauarbeiten im Kinzigtal kommt es zwischen dem 8. und dem 17. Juni zu Einschränkungen im Schienenverkehr zwischen Frankfurt und Fulda.

Über das Pfingstwochenende von Samstag den 8. Juni (1 Uhr) bis Dienstag den 11. Juni (4 Uhr) muss der Streckenabschnitt zwischen Schlüchtern und Fulda vollständig gesperrt werden. Die betroffenen Züge der Regional-Express-Linie RE 50 werden durch Busse ersetzt. Diese verkehren eng abgestimmt auf den Zugfahrplan stündlich von früh morgens bis spät in die Nacht mit Halt in Flieden und Neuhof. Leider ist die Mitnahme von Fahrrädern in diesen Bussen aus Platzgründen nicht möglich. Die genauen Zug- und Bus-Fahrzeiten entnehmen Sie bitte den Sonderfahrplänen, die auf der folgenden Seite hinterlegt sind: https://bauinfos.deutschebahn.com/hessen/abschnitt/Schluechtern/Fulda

Den Sonderfahrplan vom 8. bis 11. Juni 2019 können Sie hier auch direkt herunterladen: Schienenersatzverkehr und Fahrplanänderung

Wegen des in Bad Hersfeld stattfindenden Hessentages ist am Pfingstwochenende mit erhöhtem Fahrgastaufkommen zu rechnen. Zur Unterstützung der Fahrgäste stehen Reisendenlenker der Deutschen Bahn vor Ort sowie in Fulda und Schlüchtern als persönliche Ansprechpartner zu Verfügung. Für die gesamte Veranstaltungsdauer vom 7. bis 16. Juni bietet die DB zudem zusätzliche Fahrten zwischen Fulda und Bad Hersfeld an. In Kombination mit den stündlich verkehrenden Cantus-Zügen ist so die Verbindung im Halbstundentakt sichergestellt.  

Detaillierte Auskünfte zu den Fahrplanänderungen werden Fahrgästen zeitnah in der Reiseauskunft der Deutschen Bahn und in Form von Haltestellen-Aushängen zur Verfügung gestellt. Aktuelle Angaben werden entsprechend hinterlegt in der App „DB Navigator“ und den „Streckenagenten“-Apps des Nahverkehrs. Bitte informieren Sie sich unmittelbar vor Reisebeginn über die aktuellen Verbindungen.

Für die durch die Baumaßnahmen entstehenden Unannehmlichkeiten bittet die Deutsche Bahn um Verständnis.