DB Logo

Frankfurt am Main

Wegen Bauarbeiten: Bahnstrecke zwischen Friedberg und Bad Vilbel über Fronleichnam gesperrt


Wegen Weicheneinbau- und Brückenarbeiten muss die Bahnstrecke zwischen Friedberg und Bad Vilbel über das lange Wochenende an Fronleichnam voll gesperrt werden. Vom 20. Juni bis zum 24. Juni circa drei Uhr am frühen Morgen fahren auf dem Streckenabschnitt weder Regional- noch S-Bahnen. Für die S-Bahnen der Linie S6 wird in diesem Zeitraum ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Die Regionalbahnen werden an dem langen Wochenende ab und bis Friedberg über Hanau umgeleitet. Auf der Niddertalbahn fallen zwischen Nidderau und Frankfurt die Fahrten aus.

DB und RMV bitten alle Reisenden, sich vor Fahrtantritt anhand der aushängenden Ersatzfahrpläne oder über die elektronischen Auskunftsmedien über die alternativen Fahrmöglichkeiten zu informieren. Für die Einschränkungen, die sich aus den notwendigen Modernisierungsarbeiten an der Strecke ergeben, bittet die Bahn um Verständnis.

Während der viertägigen Sperrpause werden Instandhaltungsarbeiten an vier Brücken und Durchlässen zwischen Bad Vilbel und Nieder-Wöllstadt durchgeführt. Außerdem werden zwischen Groß-Karben und Dortelweil sowie zwischen Dortelweil und Bad Vilbel jeweils Weichen erneuert.

Das Projekt „Eigene Gleise für die S6“ nutzt die Sperrpause, um im Bereich des Bad Vilbeler Bahnhofs vier Weichen ein- und zwei auszubauen. Zudem finden auf einer Länge von rund 300 Metern Arbeiten am Gleisbett sowie an der Oberleitung statt.