DB Logo

Hamburg

Bahnprojekt Weddeler Schleife jetzt online

Informationen im BauInfoPortal der Deutschen Bahn und auf der Homepage des Regionalverbandes Großraum Braunschweig

Das Projekt „Zweigleisiger Ausbau der Weddeler Schleife“ ist jetzt für Interessierte auf zwei verschiedenen Kanälen online. Im BauInfoPortal der Deutschen Bahn und auf der Homepage des Regionalverbandes Großraum Braunschweig präsentiert sich das Projekt jeweils mit einer eigenen Seite, die stets aktualisiert wird.

Neben allgemeinen Informationen zum Projekt sind im BauInfoPortal ein Zeitplan, verschiedene Dokumente zum Download, aktuelle Anwohnerinformationen und eine Kontaktadresse des Projektes zu finden. Interessierte können sich außerdem für eine Infomail registrieren lassen und werden so über aktuelle Projektereignisse informiert. Die Projektseite im BauInfoPortal ist zu finden unter:

https:// www.bauprojekte.deutschebahn.com/p/weddeler-schleife

Auf der Homepage des Regionalverbandes Großraum Braunschweig ist das Projekt mit einer eigenen Seite unter den dem folgenden Link zu finden: https://www.regionalverband-braunschweig.de/verkehrsplanung/weddeler-schleife/

Die zwischen Braunschweig und Wolfsburg liegende 20 km lange „Weddeler Schleife“ ist aktuell eine eingleisig, elektrifizierte Strecke zwischen Weddel und Fallersleben. Sie wurde Mitte der 1990er Jahre einschließlich Elektrifizierung zweigleisig planfestgestellt, aber nur eingleisig gebaut. Auf der Strecke fahren Nahverkehrs, Fernverkehrs- und Güterzüge.

Im November 2017 haben das Land Niedersachsen, der Regionalverband und die Deutsche Bahn eine Planungsvereinbarung für den Ausbau unterzeichnet. Die Inbetriebnahme des zweiten Gleises ist für das Jahr 2023 vorgesehen.