DB Logo

München

Bahnübergang Unterbiberger Straße in Perlach gesperrt

Einschränkungen ab 3. Juni für Straßenverkehrsteilnehmer • Erneuerung der Steuerungstechnik • S7 verkehrt nach Fahrplan

Wegen dringender Instandsetzungsarbeiten muss der Bahnübergang Unterbiberger Straße in München-Perlach ab Montag, 3. Juni, für Autofahrer und Fußgänger gesperrt werden. Nach einem Kurzschluss ist die Steuerungstechnik irreparabel beschädigt. Die Bahnübergangsanlage muss komplett erneuert werden. Die Instandsetzung wird nach aktuellem Stand und unter Beachtung der Lieferfristen für die benötigten Ersatzteile bis Ende August dauern.
Aus Sicherheitsgründen wird der Bahnübergang in den nächsten Wochen gesperrt werden.

Für den Straßenverkehr besteht eine örtliche Umleitung über die Fasanengarten-, Unterhachinger- und Weidener Straße.
Ebenso wird die MVG-Buslinie 196 umgeleitet.

Die Deutsche Bahn bittet die Anwohner und Straßenverkehrsteilnehmer um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.

Bei Rückfragen ist der Kundendialog der S-Bahn München telefonisch unter der Rufnummer 089 20355000 zu erreichen.