DB Logo

Erfurt/Bamberg

DB-Internetseite www.Knoten-Bamberg.de freigeschaltet

Baustein für transparenten Projektfortschritt • Ziel ist Baurecht für weitere Verbesserungen auf der Schnellverbindung München-Berlin

Ab heute ist die Seite www.knoten-bamberg.de online. Sie widmet sich dem viergleisigen Bahnausbau durch Bamberg und wird betrieben von der Projektgruppe der Deutschen Bahn, welche hier für Planung und Bau verantwortlich zeichnet. Der Bahnausbau erfolgt im Zuge der Schnellverbindung München-Berlin, welche Ende 2017 mit der Fertigstellung der 230 Kilometer Neubaustrecken in Betrieb gegangen war und großen Erfolg hat. Noch besser und schneller geht es künftig durch den vorgesehenen Ausbau des Bahnknotens Bamberg. Derzeit werden hier in enger Abstimmung mit der Stadt die Planungen für das Baurecht vorangetrieben.


Mit dem Freischalten der Internetseite installiert die DB-Projektgruppe jetzt frühzeitig eine neue Plattform für die Projekt-Kommunikation, für eine transparente Projektbegleitung. Zielgruppe ist die Öffentlichkeit im weitesten Sinne. Gestartet wird der Internetauftritt mit Basisinformationen auf elf aktuellen Seiten, zwei Videos, 20 Dokumenten, darunter den interaktiven Streckenkarten und dem Projketflyer. Auf der oberen Ebene stehen die Themen Bahnbau, Schallschutz und Weltkulturerbestatus. Dazu kommen Informationen zur hier angewandten modernen Planungsmethode BIM (Building Information Modeling). Mit dem Planungs- und Baufortschritt wird die Seite kontinuierlich erweitert, beispielsweise bis zu straßengenauen Anwohnerinformationen während des Baus.


Einen Ausblick auf kommende Informationsangebote gibt jetzt schon ein Video zu einer audiovisuellen Animation, bei der man an Kreuzungen mit der Bahntrasse computeranimiert verschiedene Zuggattungen sehen und hören kann. Diese virtuelle Realität wird im künftigen DB-Informationspunkt Bau zu sehen sein. Zuvor wird im Sommer dieses Jahres im neuen technischen Rathaus vorab eine Stele installiert, an der diese Internetseite und Videos abgerufen werden können. Im Archiv der Seite sind selbstverständlich alle beim „Koordinierungskreis Bahnausbau Bamberg“ seit 2012 durch die Bahn vorgelegte Studien abrufbar.


Wer die Informationen zu Bamberg im Rahmen des Gesamtprojektes Nürnberg-Berlin betrachten möchte, kann die Seite auch über www.vde8.de erreichen. Sie ist mittlerweile in die Hauptkategorien „In Betrieb“ und „In Bau“ eingeteilt. Bamberg findet sich unter „Im Bau“.