DB Logo

Stuttgart

Bahn erneuert Eisenbahnüberführung in Geisingen

Gleichzeitig Komplettsanierung eines Bahnübergangs • Sperrungen und lärmintensive Bauarbeiten nötig

In der Zeit von April 2019 bis Dezember 2019 erneuert die Deutsche Bahn auf der Strecke Offenburg–Singen eine Eisenbahnüberführung in Geisingen. Die Bauarbeiten finden „Am Espen“ statt. Dort befinden sich Sportanlagen, die Arena Geisingen sowie ein Stellplatz für Wohnmobile.

Die derzeitige Überführung aus dem Jahr 1914 wird für rund 2,8 Millionen Euro komplett erneuert.

Die dazu nötige Sperrpause auf der Strecke in der Zeit vom 29. August 2019, bis 9. September 2019, nützt die Deutsche Bahn außerdem dazu den 350 Meter weiter östlich gelegenen Bahnübergang in der Engener Straße komplett zu sanieren (Investitionssumme: eine Million Euro). Dadurch wird eine weitere Sperrung zu einem anderen Zeitpunkt vermieden.

In Vorbereitung auf den Verschub des neuen Bauwerks ist das Straßenstück unterhalb der Eisenbahnüberführung „Am Espen“ ab etwa Mitte August gesperrt. Nach dem Einschub wird die Wiederherstellung und Ausstattung der Straße weitere Zeit in Anspruch nehmen.

Während der Bauzeit kann es zu lärmintensiven Bauarbeiten und vorrübergehend auch zu Beeinträchtigungen und Sperrungen im Straßenverkehr kommen. Die Deutsche Bahn bittet dafür um Verständnis. Über beides wird die Deutsche Bahn gesondert informieren.