Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

22.09.2017 Hamburg

StadtRAD Hamburg

Alle Räder sind repariert

Seit heute sind wieder alle Fahrräder des StadtRAD auf Hamburgs Straßen unterwegs. Durch das hohe Engagement der Werkstattmitarbeiter der Deutschen Bahn Connect konnten alle gesperrten Räder repariert und wieder im Stadtgebiet verteilt werden. Unterstützt wurde die Aktion durch Mitarbeiter des Radherstellers und des Herstellers der Tretlager.

Verkehrsstaatsrat Andreas Rieckhof: „Das ist eine wunderbare Nachricht für die Nutzerinnen und Nutzer der Hamburger StadtRäder. Ich freu mich sehr, dass das Angebot wieder voll zur Verfügung steht und das sogar zwei Wochen früher als erwartet.“

Zum Hintergrund: Aufgrund fehlerhaft gefertigter Tretlager mussten seit
25. August insgesamt 1.750 StadtRAD-Räder im Sinne der Sicherheit der Kunden vorsorglich stillgelegt werden. Die jetzt eingebauten Tretlager entsprechen den hohen Anforderungen der StadtRAD-Räder. Jedes einzelne Rad ist bis zu 10.000 Kilometer im Jahr unterwegs. Im Jahr 2016 wurden erstmalig mehr als drei Millionen Fahrten im System StadtRAD Hamburg gezählt.