Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

15.02.2017 Leipzig

Deutsche Bahn erneuert in 2019 Eisenbahnbrücke in Weißenfels, Ortsteil Burgwerben

Voraussichtlich von April bis Juli 2019 plant die Deutsche Bahn die Erneuerung der Eisenbahnbrücke über den Rad- und Wanderweg in Burgwerben, einem Ortsteil von Weißenfels. Die Brücke befindet sich an der Eisenbahnstrecke Halle (Saale)—Weißenfels—Naumburg (Saale)—Erfurt—Bebra.

Das Brückenbauwerk weist Schäden auf und hat nach zirka 170 Jahren das Ende seiner technischen Nutzungsdauer erreicht. Aus diesem Grund ist die Erneuerung des Bauwerks geplant. Die neue Brücke soll künftig eine lichte Weite von drei Meter (alt: 4,70 Meter) und eine lichte Höhe von 2,70 Meter (alt: 2,75 bis 3,95 Meter) haben.

Der Rad- und Wanderweg wird während der Bauarbeiten für rund vier Monate gesperrt. Notwendige baubedingte Sperrpausen für den Zugverkehr werden in den dann laufenden Fahrplan integriert. Die Deutsche Bahn wird rechtzeitig vor Baubeginn Anwohner und Reisende über Einschränkungen und Fahrplanänderungen informieren.

Während der Arbeiten kann es zu baubedingten Lärmbelästigungen kommen. Die Deutsche Bahn bittet Anwohner die mit den Bauarbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Die Deutsche Bahn möchte auf einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 22. Februar 2017, 18 Uhr, im Kulturhaus der Stadt Weißenfels, Merseburger Straße 14, die Baumaßnahme vorstellen.