Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

26.09.2017 Leipzig

Fahrgast-Tunnel in Meißen Altstadt gestaltet

Schräge Vögel begrüßen Bahnfahrer in der Porzellan- und Weinstadt

Pünktlich zum diesjährigen Weinfest wurde der Tunnel zum Bahnsteig an der S-Bahn-Station Meißen Altstadt farbenfroh gestaltet. „Die Gäste der Stadt werden jetzt von den bekannten schrägen Vögeln begrüßt“, sagt Martin Schuster, Wirtschaftsförderer der Stadt Meißen. „Ich freue mich, dass der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) das Projekt zu 90 Prozent gefördert hat.“ Insgesamt investierten Stadt und VVO rund 18.000 Euro.

Das Meißner Künstlerduo Leo.Bahrmann entwarf eigens für den Bahnhof zwei große Motive, die jetzt den Fußgängertunnel und den Eingangsbereich zum Bahnhof schmücken. „Die schrägen Vögel greifen die Route der S-Bahn auf“, erläutert  Kay Leonhardt. „So verbinden wir die Stadt mit den Landschaften und Orten flussaufwärts.“ Details wie Porzellan aus Meißen, Sekt aus Radebeul oder der Fußball mit dem kleinen Hinweis auf Dynamo Dresden wurden mit einem Augenzwinkern in das sechs Meter breite und 1,5 Meter hohe Bild im Tunnel integriert, das vier Meter mal elf Meter große Hauptmotiv zeigt die Vielfalt der Stadt.

 

Fahrgast-Tunnel in Meißen Altstadt gestaltet - Foto: Katharina Reso/Stadt Meißen

„Mit dem neu gestalteten Tunnel wollen wir gemeinsam die Qualität für die Reisenden weiter erhöhen“, betont Heiko Klaffenbach, von der DB Station & Service AG. „Seit seiner Eröffnung im Dezember 2013 hat sich der Bahnhof zur Meißner Altstadt gut entwickelt.“ Neben kurzen Wegen in die Innenstadt profitieren die Fahrgäste von der direkten Anbindung an das Busnetz der Verkehrsgesellschaft Meißen (VGM). Neun Buslinien des Stadt- und Regionalverkehrs halten unmittelbar am, vor dem Haltepunkt gelegenen Einkaufszentrum. „Inzwischen nutzen täglich fast 1.300 Fahrgäste den Bahnhof“, betont Lutz Auerbach, Leiter der Verkehrsabteilung im VVO. „Auch wenn diese ja nur schnell von A nach B wollen, wünsche ich mir, dass der ein oder andere kurz vor den schrägen Vögeln innehält.“