Menschen bei der DB

Stage

Menschen bei der DB

Mitarbeiter stellen sich und ihre Jobs vor

Rainer Banitz - Fachwirt der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft bei DB Immobilien in München

Was ist Ihre Aufgabe?

Ich arbeite bei DB Immobilien im Bereich Entwicklung / Vertrieb. Hauptsächlich bin ich der Ansprechpartner, wenn es um die Neu- / Nachvermietung von Flächen und Gebäuden der DB AG geht.

Was ist Ihr Arbeitsplatz?

Mein Hauptarbeitsplatz ist das Büro. Es finden aber auch viele Außentermine statt, Besichtigungen, Beurteilung von Standorten, Mietverhandlungen mit Geschäftspartnern etc.

Was begeistert Sie an Ihrem Job?

Er ist sehr abwechslungsreich, keine Vermietung ist wie die andere. Es müssen immer neue Lösungen und Vertragskonstellationen gefunden werden. Wenn ich wie zuletzt z. B. eine Standortverlagerung mit begleitet und entwickelt habe, kommt keine Langeweile auf. Aber das gefällt mir. Zudem bin ich im Projekt Mitarbeiterwohnen involviert, super interessant.

Was muss man mitbringen, wenn man in Ihrem Job arbeiten möchte?

Durchsetzungsvermögen, Ausdauer und eine entsprechende immobiliengelagerte Ausbildung sollte vorhanden sein. Ein bisschen Selbstbewusstsein sollte nicht schaden - da habe ich auch geübt... :-)

Warum passen Sie zu uns?

Nach über 15 Jahren bin ich richtiger Bahner geworden. Das wird man, wenn man sich mit dem Unternehmen identifizieren kann. Ich unterstütze zudem mit meinen Projekten als Impulsgeber und Multiplikator den Kulturwandel der DB AG und trage zur Unternehmenskultur bei.

Rainer Banitz

Murat Özkul -  Teamleiter Projektdokumentation bei der DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH

Was ist Ihre Aufgabe?

Ich bin Teamleiter in der Projektdokumentation.

Was ist Ihr Arbeitsplatz?

Büro.

Was begeistert Sie an Ihrem Job?

Team- und Projektarbeit. Jedes Projekt ist anders.

Was muss man mitbringen, wenn man in Ihrem Job arbeiten möchte?

Mut und Ideenvielfalt. Vorausschau.

Warum passen Sie zu uns?

Weil ich Querdenker bin und Dinge auch aus anderen Perspektiven sehen kann.

Murat Özkul

Ina Gaida - Verkehrsingenieurin DB Cargo BTT GmbH / Equipment Management in Mainz

Was ist Ihre Aufgabe?

Fachkraft technische Instandhaltung Güterwagen (insbes. Kesselwagen).

Was ist Ihr Arbeitsplatz)?

Büro.

Was begeistert Sie an Ihrem Job?

Die Vielfältigkeit - kein Wagen ist wie der andere.

Was muss man mitbringen, wenn man in Ihrem Job arbeiten möchte?

Bahninterresse, techn. Vorkenntnisse.

Warum passen Sie zu uns?

Ich bin gelernter Verkehrseisenbahner (noch Deutsche Reichsbahn).

Ina Gaida

Sören Nguyen - Sicherheitsmitarbeiter bei DB Sicherheit in Stuttgart

Was ist Ihre Aufgabe?

Ich bin Teamleiter und habe als Hauptaufgabe das Thema Stuttgart 21. Hier leite ich ein Team aus rund 30 Mitarbeitern, welches an den Zufahrtskontrollen zur Baustelle Stuttgart 21 arbeitet. Zudem kümmere ich mich um sämtliche Absicherungen von DB-internen Veranstaltungen, wie z. B. bei jeder Tunnelanstichfeier, -taufen, -durchbrüchen und -einweihungen, Andrehfeiern der Tunnelvortriebsmaschinen und Tagen der offenen Baustellen. Hier plane ich den Einsatz von Sicherheitspersonal, fertige Sicherheitskonzepte und halte die Kommunikation zwischen Veranstalter, DB Sicherheit und weiteren Sicherheitsbehörden und allen, die zu solchen Veranstaltungen ihren Teil beitragen.

Was ist Ihr Arbeitsplatz?

Hauptsächlich arbeite ich von meinem Büro in Stuttgart aus und bin dann aber bei Veranstaltungen selbst operativ vor Ort im Einsatz und übernehme die Einsatzleitung.

Was begeistert Sie an Ihrem Job?

Die Vielfältigkeit des Berufs, sowie die Möglichkeit Großprojekte wie Stuttgart 21 und die Neubaustrecke Wendlingen-Ulm von Anfang bis Ende zu begleiten.

Was muss man mitbringen, wenn man in Ihrem Job arbeiten möchte?

Bereitschaft zur Schichtarbeit, ständige Einsatzbereitschaft, die Bereitschaft mehr zu leisten als von einem verlangt wird, mindestens eine Sachkundeprüfung nach §34a der GewO.

Warum passen Sie zu uns?

Weil nie alles planbar ist und ich mich auf die ungewöhnlichsten Situationen einstellen kann. 

Sören Nguyen

Rainer Banitz - Fachwirt der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft bei DB Immobilien in München

Was ist Ihre Aufgabe?

Ich arbeite bei DB Immobilien im Bereich Entwicklung / Vertrieb. Hauptsächlich bin ich der Ansprechpartner, wenn es um die Neu- / Nachvermietung von Flächen und Gebäuden der DB AG geht.

Was ist Ihr Arbeitsplatz?

Mein Hauptarbeitsplatz ist das Büro. Es finden aber auch viele Außentermine statt, Besichtigungen, Beurteilung von Standorten, Mietverhandlungen mit Geschäftspartnern etc.

Was begeistert Sie an Ihrem Job?

Er ist sehr abwechslungsreich, keine Vermietung ist wie die andere. Es müssen immer neue Lösungen und Vertragskonstellationen gefunden werden. Wenn ich wie zuletzt z. B. eine Standortverlagerung mit begleitet und entwickelt habe, kommt keine Langeweile auf. Aber das gefällt mir. Zudem bin ich im Projekt Mitarbeiterwohnen involviert, super interessant.

Was muss man mitbringen, wenn man in Ihrem Job arbeiten möchte?

Durchsetzungsvermögen, Ausdauer und eine entsprechende immobiliengelagerte Ausbildung sollte vorhanden sein. Ein bisschen Selbstbewusstsein sollte nicht schaden - da habe ich auch geübt... :-)

Warum passen Sie zu uns?

Nach über 15 Jahren bin ich richtiger Bahner geworden. Das wird man, wenn man sich mit dem Unternehmen identifizieren kann. Ich unterstütze zudem mit meinen Projekten als Impulsgeber und Multiplikator den Kulturwandel der DB AG und trage zur Unternehmenskultur bei.

Rainer Banitz

Nurcan Öz - Diplom-Informatikerin bei DB Energie in Frankfurt am Main

Was ist Ihre Aufgabe?

IT-Sicherheitsmanagerin.

Was ist Ihr Arbeitsplatz?

Büro.

Was begeistert Sie an Ihrem Job?

Die Vielfalt an Themen, denen man im Alltag begegnet. Da sich die IT und Digitalisierung in fast allen Bereichen ausbreiten, ist man unabdingbar mit unterschiedlichen Themen konfrontiert.

Was muss man mitbringen, wenn man in Ihrem Job arbeiten möchte?

Interesse an neuen Technologien und den Willen neue strategische Themen anzugehen. Zudem ist es von Vorteil allen Themen gegenüber offen zu sein und den Mitarbeitern beratend zur IT-Sicherheit zur Seite zu stehen.

Warum passen Sie zu uns?

DB ist für mich Vielfalt. Ich wurde bei der DB bisher nie wegen meiner Herkunft oder meines äußeren Erscheinungsbildes (Kopftuch) diskriminiert oder benachteiligt. Man kann seine Ideen offen darlegen und wird nach den Fähigkeiten beurteilt.

Öz Nurcan

Adrian Samol - Ingenieur der Elektrotechnik bei DB Netz in Frankfurt am Main

Was ist Ihre Aufgabe?

Arbeitssystemberatung

Was ist Ihr Arbeitsplatz?

Büro, Instandhaltung Produktionsdurchführung

Was begeistert Sie an Ihrem Job?

Am meisten motivieren mich die Ergebnisse meiner Arbeit. Zu sehen, dass ich etwas gut gemacht habe, gibt mir Kraft und die Lust, weitere Aufgaben anzupacken und mich falls möglich selbst zu steigern.

Was muss man mitbringen, wenn man in Ihrem Job arbeiten möchte?

Ich kann gut mit Zahlen umgehen, lösungsorientiert denken und habe die Wünsche des Kunden immer im Blick.

Warum passen Sie zu uns?

Ich denke, der Umgang zwischen Kollegen, aber auch die Zusammenarbeit mit dem Vorgesetzten, spielen eine große Rolle für ein erfolgreiches Team.

Adrian Samol

Jörg Weiße - Kaufmännischer Leiter Großprojekt Schienenanbindung Fehmarnbeltquerung bei DB Netz in Hamburg

Was ist Ihre Aufgabe?

Die Termine, Kosten und Finanzierung überwachen und steuern für Infrastrukturprojekte der DB Netz AG in Deutschland.

Der Projektkaufmann beschäftigt sich mit den Finanzen. Hierbei geht es sowohl um die Beschaffung der finanziellen Mittel, als auch um die Überwachung der Kostenentwicklung im Projekt und die sachgerechte Verwendung / Einsatz dieser.

Was ist Ihr Arbeitsplatz?

Büro und teilweise Baustelle.

Was begeistert Sie an Ihrem Job?

Immer wieder neue Projekte und damit einhergehende Herausforderungen. Das Arbeiten mit Menschen um Großprojekte zeitnah, wirtschaftlich und nachhaltig verwirklichen zu können.

Was muss man mitbringen, wenn man in Ihrem Job arbeiten möchte?

Affinität zu Zahlen, Verhandlungsgeschick, ein Dickes Fell sowie Interesse an technischen Sachverhalten.

Warum passen Sie zu uns?

Weil ich mich freue ein Teil der DB-Familie zu sein und jeden Tag mit Leidenschaft an der Zukunftsfähigkeit der DB AG mitarbeite.

Jörg Weiße

Marco Krause - Triebfahrzeugführer bei DB Regio in München

Was ist Ihre Aufgabe?

Das Gewährleisten einer sicheren und pünktlichen Zugfahrt.

Was ist Ihr Arbeitsplatz?

Im Zug.

Was begeistert Sie an Ihrem Job?

Die Technik, das Befördern von Menschen sowie das Bewegen von tonnenschweren Zügen mit Tausenden PS.

Was muss man mitbringen, wenn man in Ihrem Job arbeiten möchte?

Schichtdiensttauglichkeit und vor allem den Willen dazu, Verantwortungsbewusstsein und hohe Konzentrationsfähigkeit, Lernbereitschaft, soziale Kompetenzen und Gelassenheit.

Warum passen Sie zu uns?

Ich habe große Freude an meinem Job und das trage ich nach außen an den Kunden weiter. Außerdem arbeite ich stets kundenorientiert, bin verantwortungsbewusst und habe mir mit meinem Beruf einen Kindheitstraum erfüllt.

Marco Krause

Steve Kluge -  Planungsingenieur bei DB Energie in Leipzig

Was ist Ihre Aufgabe?

Planung Energieanlagen 16,7 Hz und 50 Hz und Aufbau von Ladeinfrastruktur für die Elektromobilität.

Was ist Ihr Arbeitsplatz)?

Büro.

Was begeistert Sie an Ihrem Job?

Jedes Projekt ist anders und bietet neue Herausforderungen. Wir planen bundesweit, so sehe ich viel von unserem schönen Land und lerne Kollegen in ganz Deutschland kennen.

Was muss man mitbringen, wenn man in Ihrem Job arbeiten möchte?

Ein abgeschlossenes Studium als Elektroingenieur, Bauingenieur oder Wirtschaftsingenieur, eine ausgeprägte Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit, eigenständig und zuverlässig zu arbeiten.

Warum passen Sie zu uns?

Ich bin fachlich sehr versiert, habe in der Planung viele Möglichkeiten mich qualifiziert einzubringen und ich bin sehr kontaktfreudig. Der Umgang mit den vielen Projektleitern und Kollegen in Deutschland bereitet mir Freude.

Steve Kluge

Ingo Krüger - Vermessungstechniker bei DB Netz in Hannover

Was ist Ihre Aufgabe?

Ich bin im Bereich Lärmsanierung für die Zahlen und die Budgetsteuerung  im Team Hannover zuständig und erledige alle Bestellungen und Rechnungen. Beim Bau von Lärmschutzwänden kümmere ich mich auch um den dafür notwendigen Grunderwerb. Außerdem gebe ich mein Fachwissen in Bezug auf SAP und iTWO, das Programm, mit dem wir unsere Prozesse abwickeln, auch innerhalb der Lärmsanierung an die anderen Standorte weiter.

Was ist Ihr Arbeitsplatz?

Büro.

Was begeistert Sie an Ihrem Job?

Selbstständiges Arbeiten mit Zahlen und Firmen und der Umgang mit Kollegen..

Was muss man mitbringen, wenn man in Ihrem Job arbeiten möchte?

Interesse an trockenen Zahlen und keine Angst vor neuen Aufgaben. Gelernt habe ich ursprünglich Vermessungstechniker. In dem Job habe ich 15 Jahre gearbeitet und bin dann zunehmend auf die kaufmännische Schiene im Bereich Lärmsanierung gekommen, habe mich über verschiedene Lehrgänge qualifiziert. Mein Hintergrund als Vermessungstechniker hilft mir dabei, weil ich in meinem aktuellen Job mit Vermessungsbüros zusammenarbeite und daher weiß, was benötigt wird.

Warum passen Sie zu uns?

Ich arbeite gut im Team mit den Projektingenieuren und den beauftragten Firmen zusammen, ich gebe meine Hilfe auch gerne an andere Teams der Lärmsanierung weiter. Ich möchte jungen Menschen gerne mitgeben, dass man auch bis ins hohe Alter noch Spaß am Arbeiten haben kann.
Ich bin mittlerweile 67 Jahre alt und arbeite immer noch gerne.

Ingo Krüger

Daniela Floß - Azubi-Fachkoordinatorin bei DB Fernverkehr in Stuttgart

Was ist Ihre Aufgabe?

Ich betreue unsere Auszubildenden im kaufmännischen und gastronomischen Bereich fachlich und begleite sie durch die Ausbildung.

Was ist Ihr Arbeitsplatz?

Büro, oder auch mal zur Mitfahrt im Zug.

Was begeistert Sie an Ihrem Job?

Das Mitgestalten bei unseren jungen Nachwuchskräften, sie zu unterstützen und zuzusehen, wie sie langsam zum Profi heranwachsen.

Was muss man mitbringen, wenn man in Ihrem Job arbeiten möchte?

Engagement und Geduld mit jungen Menschen, Freundlichkeit und gut zuhören.

Warum passen Sie zu uns?

Weil ich unseren jungen Kollegen gern in den Berufsstart helfe.

Daniela Floss

Solveig Priebe - Online-Redakteurin bahn.de bei DB Vertrieb in Frankfurt am Main

Was ist Ihre Aufgabe?

Aktualisierung und Weiterentwicklung des Contents auf bahn.de.

Was ist Ihr Arbeitsplatz?

Büro.

Was begeistert Sie an Ihrem Job?

Die Herausforderung, die Produkte der Bahn digital so darzustellen, dass sie der Kunde versteht und kaufen möchte.

Was muss man mitbringen, wenn man in Ihrem Job arbeiten möchte?

Ständige Lernbereitschaft, Teamspirit, Zahlengespür.

Warum passen Sie zu uns?

Begeisterung für digitale Themen.

Solveig Priebe