ioki GmbH

Stage

Stage

zurück zur Übersicht

ioki GmbH

Ob fahrerbasiert oder autonom: ioki ist das Tochterunternehmen der Deutschen Bahn für datengetriebene Mobilitätsanalysen und intelligente On-Demand-Mobilität

Als Komplettdienstleister für neue Mobilitätsformen bietet ioki alle Services aus einer Hand, um Dritte, etwa Städte, Verkehrsunternehmen oder kommunale Aufgabenträger, in die Lage zu versetzen, unter eigenem Namen On-Demand-Mobilitätsangebote im öffentlichen Verkehr zu betreiben.

Im Fokus steht dabei die passgenaue Stärkung des ÖPNV: Anhand datenbasierter Mobilitätsanalysen deckt ioki zunächst die tatsächlichen Bedarfe der Kunden im jeweiligen Bediengebiet auf und ermöglicht eine Detailaufnahme der Mobilitätssituation vor Ort. Die Ergebnisse werden in konkrete Lösungen, wie die bedarfsgerechte Integration von On-Demand-Services, übersetzt.

Die On-Demand-Plattform ist sowohl für fahrerbasierte als auch für autonome Verkehre geeignet. Als Technologie-Experte ermöglicht ioki dabei über den Einsatz intelligenter Algorithmen nachhaltiges und effizientes Ridepooling als Alternative zum motorisierten Individualverkehr. Die Plattform besteht aus Administrations-Tool für den Betreiber, der Fahrer-App sowie der individualisierbaren Endkunden-App.

Dabei setzt ioki nicht nur auf bestehenden Technologien, sondern treibt zudem zukunftsweisende Konzepte wie autonomes Fahren voran und macht diese dem öffentlichen Verkehr zugänglich – zum Beispiel in dem niederbayerischen Kurort Bad Birnbach. Dort wurde 2017 die deutschlandweit erste autonome Buslinie auf öffentlichen Straßen in Betrieb genommen.

Mittlerweile arbeiten über 90 Personen in Frankfurt am Main für ioki: Zum Team zählen IT- und Verkehrsexperten genauso wie Softwareentwickler und Produktdesigner.

Firmensitz (Zentrale):

ioki GmbH
An der Welle 3
60322 Frankfurt am Main

Kontakt:

hello@ioki.com

Internet:

www.ioki.com

Geschäftsführung:

Dr. Michael Barillère-Scholz (Vorsitzender)

Dr. Sebastian Salm