Schwellenerneuerung: Fahrplanänderungen bei S2 und Südostbayernbahn im Januar

Stammstrecke S-Bahn München Hauptbahnhof
09. Januar 2023, 00:00 Uhr
München

Artikel: Schwellenerneuerung: Fahrplanänderungen bei S2 und Südostbayernbahn im Januar

Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr auf der S2 und SOB-Linien • DB erneuert Schwellen in Poing und Niederroth

(Aktualisierte Version - Stand 23. Januar) Die DB erneuert auf einer Länge von rund 2,6 Kilometern Schwellen auf zwei Streckenabschnitten der S2. Von 19. bis 23. Januar laufen die Arbeiten auf dem östlichen Linienast im Bereich Poing, von 27. bis 30. Januar folgt der Streckenabschnitt zwischen Niederroth und Schwabhausen auf dem westlichen Linienast. Für den Schwellenaustausch müssen die betroffenen Gleise jeweils für den Bahnverkehr gesperrt werden. Es kommt zu Fahrplanänderungen, Ausfällen und Schienenersatzverkehr (SEV). Betroffen sind die S-Bahn-Linie S2 sowie im ersten Zeitraum auch Züge der Südostbayernbahn (SOB).

Donnerstag, 19. Januar, 21.45 Uhr, durchgehend bis Montag, 23. Januar, 5 Uhr

Zwischen Feldkirchen und Markt Schwaben steht nur ein Gleis mit verminderter Kapazität für den gesamten Bahnverkehr zur Verfügung.

S-Bahn München: Bis auf einzelne Ausnahmen entfallen alle S-Bahnen zwischen Riem und Markt Schwaben. Ersatzweise ist ein SEV im 20-Minuten-Takt und mit Halt an allen Stationen unterwegs. Zwischen Markt Schwaben und Riem verlängert sich die Fahrzeit mit dem Ersatzverkehr um rund 25 Minuten. Zwischen Markt Schwaben und München können S-Bahn-Fahrgäste außerdem die Züge der Südostbayernbahn nutzen. In den frühen Morgenstunden sowie in der Nacht sind einzelne S-Bahn-Fahrten auf dem Regelweg möglich. Zwischen Erding und Markt Schwaben verkehren die S-Bahnen planmäßig.

Südostbayernbahn: Im gesamten Zeitraum gelten geänderte Fahrzeiten zwischen Mühldorf und München. Am Freitag fallen vereinzelt Züge zwischen Mühldorf und München oder zwischen Markt Schwaben und München aus. Am Samstag und Sonntag fallen einige Züge zwischen München Ost und München Hauptbahnhof aus.

NEU: Freitag, 27. Januar, 21.30 Uhr, durchgehend bis Dienstag, 31. Januar, 4 Uhr

Die Strecke der S2 zwischen Dachau und Altomünster ist für die Arbeiten gesperrt. Die S-Bahn setzt ersatzweise Busse im SEV ein, die am Wochenende weitgehend im Stundentakt verkehren und an allen Stationen halten. Am Montag werden weitere Busse eingesetzt, um das Angebot mit zusätzlichen Fahrten zu verstärken. Die Fahrzeit verlängert sich durch den Busersatzverkehr zwischen Dachau und Altomünster um rund 20 Minuten. 

DB informiert Fahrgäste über Fahrplanänderungen

Die DB empfiehlt allen Reisenden die Nutzung der Fahrplanauskunft in Apps, online oder an Automaten. Dort werden bei der Verbindungssuche alle Fahrplanänderungen sowie die Fahrzeiten der Busse berücksichtigt. Details zu den Einschränkungen finden die Fahrgäste außerdem rechtzeitig vor Beginn der Arbeiten im Internet unter www.s-bahn-muenchen.de/baustellen sowie www.suedostbayernbahn.de/baustellen. Für Fragen stehen der der Kundendialog der S-Bahn München unter 089 20355000 sowie der Kundendialog der Südostbayernbahn unter 08631 609333 gerne zur Verfügung.

Drehgenehmigung Drehgenehmigung
FAQ FAQ Mediathek Mediathek Kundenkontakt Kundenkontakt