DB Logo

Stuttgart

S-Bahnhof Stuttgart-Zuffenhausen: Neuer Aufzug für Bahnkunden

Deutsche Bahn tauscht Aufzug zum Hochbahnsteig und investiert knapp 250.000 Euro

Die Deutsche Bahn tauscht den Aufzug zum Hochbahnsteig und zum Steg Ausgang Schwieberdinger Straße am Bahnhof Stuttgart-Zuffenhausen ab dem 14. September 2020 aus. Der neue Aufzug soll Anfang 2021 in Betrieb gehen. Insgesamt investiert die Deutsche Bahn fast 250.000 Euro in die neue Aufzugsanlage.

Während der Baumaßnahme ist ein stufenfreier Zugang zum Gleis 11 (Hochbahnsteig) und Gleis 12 sowie zum Steg Ausgang Schwieberdinger Straße nicht möglich. Die zwei Fahrtreppen bleiben in dieser Zeit aber weiterhin in Betrieb.

Durch die besonderen Begebenheiten am S-Bahnhof Stuttgart-Zuffenhausen sind leider keine alternativen stufenfreien Zugänge möglich. Für diese Einschränkungen bittet die Bahn ihre Reisenden ausdrücklich um Verständnis und empfiehlt mobilitätseingeschränkten Fahrgästen, die in dieser Zeit von und nach Stuttgart-Zuffenhausen unterwegs sind, alternative Fahrmöglichkeiten.


Reiseempfehlung mit Fahrtziel Stuttgart-Zuffenhausen

  • aus Richtung Schwabstraße/Stuttgart Hbf kommend

Mit der S5 Richtung Bietigheim-Bissingen oder der S4 Richtung Marbach/Backnang, in Stuttgart-Zuffenhausen kommt man dann am besten über die südliche Straßenunterführung (Frankenstraße) auf die Seite Schwieberdinger Straße.

  • aus Richtung Weil der Stadt oder Renningen/Böblingen kommend

Mit der S6 oder der S60 bis Stuttgart-Feuerbach, von dort mit der S5 Richtung Bietigheim-Bissingen oder der S4 Richtung Backnang zurück nach Stuttgart-Zuffenhausen. Über die südliche Straßenunterführung (Frankenstraße) kommt man dann auf die Seite Schwieberdinger Straße oder man weicht auf den S-Bahnhof Neuwirtshaus (Porscheplatz) aus.

  • aus Richtung Bietigheim-Bissingen oder Marbach/Backnang kommend

Mit der S5 oder S4 bis Stuttgart-Zuffenhausen, dort kann man die nördliche Straßenunterführung (Unterländer Straße) nutzen.


Reiseempfehlung mit Abfahrt Stuttgart-Zuffenhausen

  • Richtung Bietigheim-Bissingen oder Marbach/Backnang

Zur S5 oder S4 gelangt man am besten über die südliche Straßenunterführung (Frankenstraße) und von dort über die Personenunterführung zu Gleis 4.

  • Richtung Weil der Stadt oder Renningen/Böblingen

Mit der S5/S4 Richtung Schwabstraße nach Stuttgart-Feuerbach und dort in die S6 Richtung Weil der Stadt oder die S60 Richtung Renningen/Böblingen umsteigen. Von der Schwieberdinger Straße am besten über die südliche Straßenunterführung (Frankenstraße), von dort über die Personenunterführung zu Gleis 4/5 oder auf den S-Bahnhof Neuwirtshaus (Porscheplatz) ausweichen.

  • Richtung Schwabstraße/Stuttgart Hbf

Zur S4 oder S5 gelangt man am besten über die nördliche Straßenunterführung (Unterländer Straße) zu Gleis 2.

Weitere Informationen finden sich in der App DB Barrierefrei sowie bei der DB-Mobilitätsservice-Zentrale unter der Telefonnummer. 0180 6 512 512 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) oder per E-Mail: msz@deutschebahn.com

Mobilitätseingeschränkte Reisende können ihre Reise auch vorher (spätestens einen Werktag) bei der DB Mobilitätsservice-Zentrale mit oben genannten Kontaktmöglichkeiten anmelden.