DB Logo

Stuttgart

Bahnreisen ab Neckarsulm: Deutsche Bahn öffnet DB Video-Reisezentrum

Öffnung zum 1. August • Längere Öffnungszeiten • Bewährtes Konzept seit acht Jahren

Die Deutsche Bahn (DB) bietet Reisenden im Bahnhof Neckarsulm ab kommender Woche einen neuen Service, der die Vorteile der persönlichen individuellen Beratung und der Digitalisierung vereint: Am 1. August startet dort das DB Video-Reisezentrum. Bereits seit acht Jahren hat sich das Konzept in ganz Deutschland bewährt. Bundesweit wird es bereits an über 120 Standorten von Bahnkund:innen sehr gut angenommen.

Das mit Bildschirm, Mikrofon und Lautsprecher sowie einem modifizierten Fahrkartenautomaten ausgestattete Video-Reisezentrum bietet neben der persönlichen Beratung auch den Verkauf von Fahrscheinen per Video-Gespräch an. Kund:innen erhalten im Video-Reisezentrum den gewohnten Service. Die Beratenden in der Zentrale der Video-Reisezentren kennen sich in der Region gut aus und sind für die individuellen und regionalen Anliegen zum Fern- und Regionalverkehr geschult. Das DB Video-Reisezentrum in Neckarsulm wird der Zentrale in Villingen im Schwarzwald angeschlossen.

Längere Öffnungszeiten: 

Darüber hinaus profitieren Reisende dank digitaler Technologie von verlängerten, durchgängigen Öffnungszeiten für Beratung und Verkauf. Unterbrechungen durch Pausen sowie krankheitsbedingte Schließungen gehören der Vergangenheit an. Die Servicezeiten sind:


Montag bis Freitag:      7 Uhr bis 19 Uhr

Samstag:                      8 Uhr bis 13 Uhr

Sonn- und Feiertag:     9 Uhr bis 14 Uhr


Im Zuge der Eröffnung des DB Videoreisezentrums schließt das Reisezentrum am Bahnhof. Kund:innen können sich dort noch bis zum 30. Juli beraten lassen.


Hinweis für Redaktionen

Ein Medienpaket zum Video-Verkauf der Deutschen Bahn mit Themendienst, Standortgrafik, Grafik mit Zahlen, Daten, Fakten, Erklärfilm sowie Fotos finden Sie unter: deutschebahn.com/vrz