DB Logo

Leipzig

Bahnsteige in Großbothen werden erneuert

Neuer Bahnsteigbelag und moderne Beleuchtung • Energieersparnis von 83 Prozent • 1,2 Millionen Euro werden bis Jahresende investiert

Ab Dienstag (1. September) erhalten die Bahnsteige des Bahnhofs Großbothen eine neue Beleuchtung. Die modernen LED-Lampen leuchten die Bahnsteige künftig heller und gleichmäßiger aus. Außerdem sparen sie im Vergleich zur derzeitigen Beleuchtung rund 83 Prozent Elektroenergie. Diese Ersparnis entspricht dem durchschnittlichen Jahresverbrauch von etwa zehn Einfamilienhäusern. Darüber hinaus erhalten der Bahnsteig 1 und der Mittelbahnsteig 2/3 einen neuen Schotterbelag. Auch die Treppenzugänge werden neu verkleidet. Zusätzlich wird auf dem Bahnsteig 2/3 ein Wetterschutzhaus aufgestellt.

Ab 1. September beginnt die Deutsche Bahn (DB) mit dem Umbau des Mittelbahnsteigs 2/3. Nach dessen Fertigstellung folgt ab 1. November die Erneuerung von Bahnsteig 1. Ende des Jahres werden die Arbeiten abgeschlossen sein. Während der Bauzeit fahren die Züge weiter nach Fahrplan und halten jeweils an einem Bahnsteig, an dem nicht gearbeitet wird. Die DB und der Bund investieren mehr als 1,2 Millionen Euro. Die Station wird täglich von etwa 100 Reisenden genutzt.