DB Logo

Stuttgart

Schwarzwaldbahn: Weiterhin verlässliches Fahrplanangebot

DB Regio stellt ab 2. Februar auf der Schwarzwaldbahn in angespannter Corona-Lage auf einen für die Fahrgäste verlässlichen Grundfahrplan um• Wichtiger Verkehr für Schüler:innen und Pendler:innen fährt wie gewohnt • Züge fahren zwischen Offenburg und Konstanz im Zweistundentakt

Die Deutsche Bahn (DB) fährt in aktuell angespannter Corona-Lage für die Fahrgäste auf der Schwarzwaldbahn einen vorübergehend reduzierten, aber verlässlichen Grundfahrplan. Auch wenn der Krankenstand bei Lokführer:innen erhöht ist, hält DB Regio für Fahrgäste von Mittwoch, 2. Februar 2022, bis voraussichtlich Montag, 7. März, einen Zweistundentakt aufrecht. Im wichtigen Verkehr für Schüler:innen und Pendler:innen bleibt der Fahrplan wie gewohnt. Dazu setzt die DB zum Teil auch Busse ein. Auf dem Streckenabschnitt Offenburg–Karlsruhe Hbf fahren die Züge weiterhin im Stundentakt. Die Deutsche Bahn informiert online dazu ausführlich auf bahn.de/aktuell.

Die vorübergehenden Anpassungen erfolgen in Abstimmung mit dem Land Baden-Württemberg als Aufgabenträger für den Regionalverkehr.

Die Deutsche Bahn bittet ihre Fahrgäste für die punktuellen Einschränkungen aufgrund der geringeren Personalverfügbarkeit um Verständnis. In der elektronischen Fahrplanauskunft auf bahn.de und in den Apps DB Navigator und DB Streckenagent ist das angepasste Fahrplanangebot ab 1. Februar verfügbar.