DB Logo

Bahnhof Singen (Hohentwiel): Bahn erneuert Aufzug nach Brandstiftung

Investition von rund 250.000 Euro • Deutsche Bahn startet Arbeiten diese Woche

 Die Deutsche Bahn erneuert am Bahnhof Singen (Hohentwiel) kurzfristig den Aufzug zu Gleis 4/5, nachdem dieser durch Brandstiftung zu Schaden gekommen ist. Dafür investiert die Bahn rund 250.000 Euro. Die Demontagearbeiten haben diese Woche begonnen.

Die Bahn konnte durch die Priorisierung des Projekts die Ausfallzeit auf ein Minimum reduzieren, sodass der neue Aufzug bereits Anfang November 2021 in Betrieb gehen soll. In der Regel beträgt die Projektdauer mit entsprechend kompletter Neuplanung rund zehn Monate.

Die Deutsche Bahn empfiehlt allen mobilitätseingeschränkten Reisenden während der Bauarbeiten ihre Reise vorher (spätestens einen Werktag) bei der DB Mobilitätsservice-Zentrale anzumelden.

Informationen zur DB-Mobilitätsservice-Zentrale unter: https://www.bahn.de/p/view/service/barrierefrei/uebersicht.shtml


Die Deutsche Bahn bittet für entstehende Unannehmlichkeiten um Verständnis.