DB Logo
zurück zur Übersicht

Stuttgart

Nacharbeiten auf der Ammertalbahn

Kurzzeitige Sperrung der Strecke Tübingen–Herrenberg am 31. Oktober ab 15 Uhr bis Betriebsende • Züge werden durch Busse ersetzt

Für abschließende Gleisarbeiten muss die Ammertalbahn kurzzeitig auf der Strecke zwischen Tübingen und Herrenberg am 31. Oktober 2019, ab 15 Uhr bis Betriebsende für den Zugverkehr gesperrt werden. Es wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Hinweis

Die Busse halten nicht immer am Bahnhof.

Eine Fahrradmitnahme in den Ersatzbussen ist nicht möglich.

Informationsmöglichkeiten zu Reiseverbindungen

Die Deutsche Bahn empfiehlt Fahrgästen, sich mittels Echtzeitinformationen in der Reiseauskunft auf m.bahn.de, in der DB Navigator-App und bei www.bahn.de/Reiseauskunft über die aktuellen Reiseverbindungen zu informieren. Informationen gibt es auch beim Kundendialog DB Regio Baden-Württemberg unter der Rufnummer 0711 2092-7087 (montags bis freitags, 7 bis 20 Uhr).

Für die auftretenden Beeinträchtigungen bittet die Deutsche Bahn die Fahrgäste um Verständnis. Die Reisenden werden gebeten, soweit erforderlich eine frühere Verbindung zu wählen.