Der Film über das Team DB

Stage

Stage

zurück zur Übersicht

Der Film über das Team DB

Corona, Flutkatastrophe, Streik: Der Ausnahmesommer 2021 bei der Bahn. Gefilmt vom Team DB. Erzählt von Sönke Wortmann.

Premiere! Regisseur Sönke Wortmann hat in diesem Sommer ein Porträt über das Team DB gemacht. Wie im Sommer 2006, als er die deutsche Fußball-Nationalmannschaft begleitete, ist ein emotionales Porträt eines starken Teams entstanden.


Der ganze Film: „Das sind wir. Eine Reise ins Herz der Bahn“

Alle Kolleg:innen der DB waren in einem Ausnahmesommer mit Flut, Corona und Streik aufgerufen, sich und ihren Blick auf ihre Arbeit zu filmen.

Der daraus entstandene Film zeigt das Team DB ganz nah. Er gewährt Einblicke hinter die Kulissen eines Teams, das sich mit Liebe den Reisenden widmet.

Wortmann zeigt Menschen, die gemeinsam gegen den Klimawandel arbeiten und somit auch gesellschaftliche Vorreiter sind.

Der Film ist echt und eindringlich. Er zeigt diejenigen, die die Verkehrswende gestalten und umsetzen.

Der Filmemacher hatte den Kolleg:innen der DB zu Beginn dieses Sommers zugerufen: “Die Menschen zählen auf Sie!” Und das können sie auch.




Regie: Sönke Wortmann
Hauptdarsteller:innen: Das Team DB



Die Protagonist:innen

Hier sehen Sie einige Highlights der Stars von "Das sind wir". Und erfahren, wie sie den Film fanden.

Uwe Zittel - Was bewegt die, die alle bewegen?
Sabine Oltmans - Wie lange dauert denn das Home-Office schon?
Pascal Mundt - Was wollen Sie den Fahrgästen noch mitgeben?
Denny Urlberger - Wie erträgt Deutschland Corona am besten?

 

Can Simsek - Wie kommt der Teamgeist auf Temperatur?
Robert Klenge - Wie weit würden Sie gehen für einen Job, der Spaß macht?


Impressionen vom Dreh

Die Premiere war am 10.11.2021 in einer fahrenden S-Bahn in Berlin. Mit Sönke Wortmann, Bahnchef Richard Lutz sowie Kolleg:innen, die diesen Film möglich gemacht haben. 


Trailer: „Das sind wir. Eine Reise ins Herz der Bahn“