Der Podcast von DB MOBIL

Stage

Stage

Der Podcast von DB MOBIL

Michel Abdollahi begleitet Stars auf ihren Bahnreisen. Dieses Mal: Louisa Dellert

Jeden Monat trifft Moderator Michel Abdollahi für den DB MOBIL Podcast „Unterwegs mit …“ spannende Gesprächspartner:innen im Zug. In der neuesten Folge hat er die Influencerin, Bloggerin, Podcasterin und Autorin Louisa Dellert begleitet.

Auf ihrer Fahrt von Berlin nach Hamburg möchte Host Michel Abdollahi von „Lou“ wissen, wie der typische Tag einer Influencerin aussieht. Schließlich können sich viele Menschen kaum vorstellen, wie der berufliche Alltag einer:eines Influencer:in aussieht. Um Vorurteile auszuräumen, hat Lou jüngst eine:n ihrer Kritiker:innen eingeladen, sie einen Tag lang zu begleiten. Das Experiment soll im Juni 2021 stattfinden.

Louisa und Michel sind sich einig, dass der Hass im Internet immer schlimmer wird. Und auch, dass viele Inhalte, die Kinder und Jugendliche konsumieren, ohne dass Eltern oder Lehrer:innen einen Schimmer davon haben, bedenklich sind. Die Influencerin plädiert daher dafür, der Schulung der Social-Media-Kompetenz endlich einen festen Platz im Unterricht und in den Lehrplänen einzuräumen.

Im Verlauf des Gesprächs klingt es fast, als sei Lou an einem Wendepunkt angekommen: Täglich erfährt sie Hass im Netz, aber im Unterschied zu früher scheint die Kritik jetzt auch aus der eigenen Blase zu kommen. Manchmal, sagt sie, würde sie am liebsten vor den sozialen Medien fliehen. Zeit, sich neu zu orientieren?

Ein nachdenkliches Gespräch über Hater:innen und Haltung, Instagram und OnlyFans, Feminismus und den Satz des Pythagoras. Dazu gibt Dellert drei Tipps, wie jede:r ihr oder sein Leben nachhaltiger gestalten kann – sogar während man „Markus Lanz“ schaut.

„Unterwegs mit …“ erscheint alle zwei Wochen auf dbmobil.de. Ein Gast, eine Bahnfahrt und ein Gespräch, das erst vorbei ist, wenn der Zug hält: Das ist das Konzept des DB MOBIL Podcasts. In den vorherigen Folgen unterhielt sich Michel Abdollahi unter anderem mit dem Arzt und Entertainer Eckart von Hirschhausen darüber, was jede:r Einzelne in ihrem beziehungsweise seinem Alltag tun kann, um die Folgen der Klimakrise abzumildern. Mit Schauspielerin Collien Ulmen-Fernandes sprach Abdollahi darüber, wohin sie auswandern würde, wenn sie denn ihre Familie davon überzeugen könnte, und warum sie auf Reisen immer ziemlich viel Gepäck dabeihat, inklusive Korkenzieher. Bestsellerautor Sebastian Fitzek sprach auf der Fahrt von Berlin nach Halle an der Saale über sein erstes Buch, das kein Thriller ist, und darüber, wie er seine Frau bei einer Zugfahrt kennengelernt hat. Mit der Autorin Sophie Passmann sprach Abdollahi über die Idee, zusammen nach New York auszuwandern, und darüber, wie sie mit Shitstorms umgeht. Diese und viele weitere Unterhaltungen des Podcasts „Unterwegs mit …“ stehen für Sie zur Verfügung auf Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts, Audio Now und vielen anderen Podcast-Plattformen sowie im ICE Portal der Deutschen Bahn.

Weitere Informationen zum Podcast erhalten Sie außerdem auf dbmobil.de/podcasts.