DB Logo

S-Bahn Berlin: Am autofreien Sonntag für 2,80 Euro den ganzen Tag durch die Hauptstadt fahren

Das ist grün! Statt 7 Euro kostet das Berlin-AB-Tagesticket am 22.9. nur 2,80 Euro ⋅ Auch in Potsdam wird der Einzelfahrschein zur Tageskarte

Bei dem Preis bleibt das Auto am Sonntag mal stehen! Am 22. September geht’s für nur 2,80 Euro mit der S-Bahn, U-, Straßen- und Regionalbahn und allen Bussen den ganzen Tag durch Berlin. Und bis zu drei Kinder bis einschließlich 14 Jahre und ein Hund dürfen auch noch gratis mit.

Auch in Potsdam AB kann man mit einem Einzelfahrausweis am Sonntag rund um die Uhr Bus- und Bahn fahren und – ausnahmsweise zum Potsdamer Umwelttag – dürfen sogar alle Kinder bis einschließlich 14 Jahre kostenfrei mit.

Anlass für die gemeinsame Aktion ist der autofreie Sonntag, ein europaweiter Aktionstag zur Durchsetzung der Verkehrswende.

VBB-Chefin Susanne Henckel: „Wir freuen uns sehr, dass alle
14 Verkehrsunternehmen in Berlin und Potsdam mitmachen und sich mit unserem guten Bus- und Bahnsystem am autofreien Sonntag noch attraktiver präsentieren. Wenn sich durch diese Aktion auch Autofahrerinnen und Autofahrer überzeugen lassen, langfristig auf umweltfreundliche Mobilität umzusteigen, dann profitieren wir alle.“

„Mit dieser Aktion wollen wir neue Kunden dafür gewinnen, das Auto mal stehen zu lassen und stattdessen in die S-Bahn zu steigen. Denn die bringt unsere Fahrgäste schnell, ohne Parkplatzsuche und umweltfreundlich zum Ziel“, ergänzt S-Bahn-Chef Peter Buchner.

Der Einzelfahrausweis ist ab der Entwertung am Sonntag bis 3 Uhr am Montag für die Fahrt im gesamten VBB-Tarifteilbereich Berlin AB bzw. Potsdam AB in allen Bussen und Bahnen des Nahverkehrs gültig. Achtung: 4-Fahrten-Karten sind von der Anerkennung als Tageskarte ausgenommen. Sie gelten nicht als VBB-Tageskarte!

Weitere Informationen auf den Homepages unter http://www.sbahn.berlin und http://www.vbb.de.