DB Logo

Die Pressestelle der Deutschen Bahn in Frankfurt am Main

Für Anfragen von Journalisten regionaler Medien aus Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland steht das Team der DB-Pressestelle in Frankfurt am Main zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass die Pressestelle ausschließlich Anfragen von Medienvertretern bearbeitet. Kunden wenden sich mit Anliegen und Fragen zur DB bitte an die Servicenummer der Deutschen Bahn.

Servicenummer: 01806 99 66 33
(20 ct./Anruf aus dem Festnetz, bei Mobilfunk max. 60 ct./Anruf) 

Medienvertreter bundesweiter Medien wenden sich an die zentrale Pressestelle der Deutschen Bahn in Berlin unter der
Telefonnummer 030 297 61 030. 


Journalisten in den Bundesländern Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland richten ihre Anfragen rund um die Deutsche Bahn bitte an das: 

Regionalbüro Frankfurt
Ursula Eickhoff
Leiterin und Sprecherin
Kommunikation Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Telefon: +49 (0) 69 265-24911
E-Mail: presse.f@deutschebahn.com


In dringenden Fällen erreichen Sie unsere zentrale Pressebereitschaft unter der Rufnummer 030-297 61030".