DB Logo

Leipzig/Magdeburg

Stromabschaltung im Magdeburger Hauptbahnhof

Hauptbahnhof am 21. November von 8 bis 13 Uhr ohne Strom • Zugverkehr nicht betroffen und fährt planmäßig

Wegen planmäßiger Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten in einer Trafostation für die Elektroenergieversorgung des Magdeburger Hauptbahnhofs wird am 21. November im Zeitraum von 8 bis 13 Uhr der Strom abgeschaltet. In dieser Zeit bleiben die meisten Geschäfte geschlossen, das DB Reisezentrum arbeitet eingeschränkt. Aufzüge und Fahrscheinautomaten stehen in diesem Zeitraum ebenfalls nicht zur Verfügung. Auch bleiben die Anzeigetafeln dunkel und Lautsprecherdurchsagen sind nicht möglich.

Der Zugverkehr ist nicht betroffen

Aktuelle Informationen zum Zugverkehr, Ankunfts- und Abfahrtszeiten, Bahnsteige, Verspätungen, Wagenreihung usw. erhalten Reisende mobil über die App DB Navigator. In der Personenunterführung sorgt eine Notbeleuchtung für Sicherheit. Außerdem sind Mitarbeiter des Bahnhofsmanagements und das Servicepersonal den Fahrgästen behilflich. Die Deutsche Bahn bittet die Reisenden für entstehende Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.