Deutsche Bahn

Unsere aktuelle Maßnahme des Monats: Die Energiescouts.

Für ihre Solarladestation erhielten zwei Auszubildende die „Bestenehrung“ der Deutschen Industrie- und Handelskammer.

Gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer bietet DB Fernverkehr seinen Auszubildenden seit 2015 eine Weiterbildung zum Energiescout an. Ziel des Programms ist es, energetische Schwachstellen im eigenen Unternehmen zu erkennen und Verbesserungsvorschläge zu entwickeln, um Energiekosten und CO2-Emissionen zu reduzieren. So haben die Auszubildenden beispielsweise schon die Grubenbeleuchtung im Instandhaltungswerk Frankfurt optimiert und im Werk Köln solarbetriebene LED-Strahler am Fahrradabstellplatz installiert.

DB-Azubis bei der Bestenehrung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages
Die Bestenehrung der Energiescouts 2019 war für zwei DB-Auszubildende ein ganz besonderes Erlebnis. Sie waren am 25. Juni bei der Bestenehrung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages mit einem eigenen Projekt vertreten. Ihnen gelang es mit einer eBike-Ladestation, die mit Solarenergie versorgt wird, unter die besten fünf Projekte der Kategorie „Mittlere Unternehmen“ zu kommen.

Über Das ist grün.
Mit Das ist grün. machen wir uns stark für die Umwelt. Bereits über 150 grüne Maßnahmen im Klima-, Lärm- und Naturschutz sind Teil unseres täglichen Handelns.
„Die Energiescouts.“ sind die Nr. 103 aus der Das ist grün.-Reihe.