Deutsche Bahn

Unser aktuelles Projekt der Woche: Die Nr. 72 - "Insektenhotels bei der Bahn."

Jede Woche stellen wir Ihnen hier ein ausgewähltes grünes Projekt vor. Diese Woche die Nr. 72: "Insektenhotels bei der Bahn"

Neuer Inhalt (11)

Ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass heutzutage nach einer Autofahrt weniger Insekten auf der Windschutzscheibe kleben als noch vor ein paar Jahren? Das mag zwar auch an der Aerodynamik neuer Autos liegen und für die Autofahrer generell erfreulich sein, ist aber eine bedrohliche Entwicklung für Natur und Mensch. Denn Insekten sind Futterquelle für andere Tiere und zudem natürliche Schädlingsbekämpfer.

In den letzten Jahren sind die Insektenbestände mancherorts um bis zu 80 Prozent zurückgegangen. Da die natürlichen Lebensräume kontinuierlich schwinden, bieten extra eingerichtete „Hotels“ Hummeln, Wildbienen und einigen Wespenarten einen wertvollen Unterschlupf. Eines der Insektenhotels bei der DB haben die „Fernverkehrs-Azubis pro Umwelt“ in Berlin-Rummelsburg eingerichtet. Weitere sollen folgen.

Zu allen grünen Projekten der DB: deutschebahn.com/gruen.