DB Logo

Frankfurt am Main

Das Saarland beauftragt DB Regio Mitte mit Leistungen für die vlexx

Ab 3. Februar 2020 unterstützt DB Regio Mitte das Verkehrsnetz Saar RB Los 2 mit Lokführern

DB Regio Mitte erhielt vom saarländischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr den Auftrag über Fahrleistungen in Höhe von 250.000 Zugkilometern im Elektronetz Saar RB Los 2. Triebfahrzeugführer der DB Regio Mitte werden ab 3. Februar bis zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2020 montags bis freitags zahlreiche Züge auf der Regionalbahnlinie RB 73 zwischen Saarbrücken und St. Wendel fahren.

„Im Sinne der Fahrgäste, Aufgabenträger und der nachhaltigen Mobilität leisten wir gerne mit Lokführern Hilfe und werden damit nicht zuletzt unserer Verantwortung als Marktführer und starker Partner gerecht. Das ist nicht selbstverständlich, wenn man einen Verkehr im Wettbewerb verliert. Daher gilt mein ganz besonderer Dank unserem Fahrpersonal und meinem Team“, so Frank Klingenhöfer, Vorsitzender der Regionalleitung DB Regio Mitte.

Bereits seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2019 hilft DB Regio mit Fahrzeug- und Personalleistungen auf der Strecke zwischen Alzey und Kirchheimbolanden, die seit Dezember 2014 zum Bedienungsnetz der vlexx GmbH gehört. Mit diesen Leistungen wurde DB Regio vom Zweckverband Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd beauftragt. Sie umfassen bis Juni 2020 knapp 16.000 Zugkilometer.

„Es ist der DB hoch anzurechnen, dass sie mit der befristeten Übernahme von Fahrleistungen im Netz des Wettbewerbers Verantwortung für die Mobilität der Saarländerinnen und Saarländer übernimmt. Die DB Regio erweist sich auch im Elektronetz Saar RB Los 1 bereits als zuverlässige Partnerin mit hohem Qualitätsanspruch. Es ist gut für die Mobilität in der Region, dass wir nun den Regelbetrieb sichern können“, freut sich Anke Rehlinger, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes über das umfassende Engagement der DB Regio.

Zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 übergab DB Regio Mitte entsprechend der Vergabeentscheidung des Saarlandes aus 2017 die Leistungen im Elektronetz Saar RB Los 2 an den Folgebetreiber vlexx GmbH. Hierzu gehören neben der RB 73 auch die Leistungen auf der Strecke Saarbrücken–Neunkirchen (Saar)–Homburg (Saar) (RB 76) sowie Homburg (Saar)–Illingen (RB 74). Das Los 1 mit den Regionalbahnlinien RB 71 und 70 auf der Strecke Trier–Saarbrücken–Homburg (Saar)–Kaiserslautern betreibt DB Regio Mitte seit Fahrplanwechsel planmäßig mit Neufahrzeugen vom Typ Coradia Continental (Baureihe 1440).