DB Logo

Regionalverkehr in Rheinland-Pfalz am Wochenende 1. bis 3. Juli: Eingeschränktes Zugangebot auf einzelnen Linien

Regionalbahn RB 83 Luxemburg – Trier – Wittlich verkehrt mit einzelnen Einschränkungen • Regionalbahnen RB 28 Niederlahnstein – Neuwied und RB 66 Kaiserslautern – Lauterecken-Grumbach fahren als Ersatzverkehr mit Bussen

Am Wochenende von Freitag, 1. Juli, bis Sonntag, 3. Juli, ist das Zugangebot auf einzelnen Linien in Rheinland-Pfalz eingeschränkt. Grund ist ein erhöhter Krankenstand beim Personal.

  • Auf der Regionalbahnline RB 83 Luxemburg – Trier Hbf – Wittlich fallen Freitag und Samstag einzelne Züge über den Tag verteilt aus. Zwischen Trier Hbf und Wittlich können Reisende die Alternativzüge der Linien RB 81 Trier Hbf – Koblenz Hbf bzw. RE 1 Koblenz Hbf – Trier Hbf – Saarbrücken Hbf – Kaiserslautern Hbf – Mannheim Hbf für ihre Fahrt mit der Bahn nutzen.
  • Die Regionalbahn RB 28 Niederlahnstein – Neuwied (Rhein-Lahn-Pendel) fällt von Freitag bis Sonntag ganztägig aus. Ein stündlicher Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet. Reisende können zudem die Züge der Rheingau-Linie RB 10 (Neuwied – Koblenz – Frankfurt) nutzen.
  • Die Regionalbahn RB 66 Kaiserslautern Hbf – Lauterecken-Grumbach fällt Samstag und Sonntag ganztägig aus. Ein stündlicher Ersatzverkehr mit Bussen ist in der Vorbereitung.

Die DB bittet ihre Fahrgäste, aufgrund der abweichenden Abfahrts- und Reisezeiten der Busse mehr Reisezeit einzuplanen und zu beachten, dass die Haltestellen des Ersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen. Eine Fahrradmitnahme in den Bussen ist nicht möglich und kann auch in den verbleibenden Zügen nicht garantiert werden. Auskunft über die aktuellen Fahrtmöglichkeiten und die Ersatzverkehre finden Reisende unter www.bahn.de/aktuell oder in den Apps DB Navigator und DB Streckenagent.

Die DB bittet ihre Fahrgäste für die Einschränkungen aufgrund der aktuell angespannten Lage beim Personal um Verständnis.