DB Logo

Lingen

Neuer Aufzug für den Bahnhof Lingen

Arbeiten ab Mitte Juli • Investitionen von rund 280.000 Euro

Die Deutsche Bahn tauscht am Bahnhof Lingen ab Montag, 12. Juli den vorhandenen Aufzug am Bahnsteig 2 aus.

Zunächst werden die alten Aufzüge demontiert, ehe die Erneuerung der kompletten Technik erfolgen kann.

Die Montage des neuen Fahrstuhls nimmt danach die meiste Zeit in Anspruch. Ehe die Aufzüge wieder in Betrieb genommen werden können, müssen sie diverse Abnahmeverfahren durchlaufen.

Der neue Aufzug wird nach allen vorgegebenen Abnahmeverfahren voraussichtlich im Dezember wieder in Betrieb gehen.

Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste, insbesondere Rollstuhlfahrer, werden gebeten sich über ihre Reisemöglichkeiten bei der Mobilitäts-Service-Zentrale unter der Rufnummer 030 65212888 zu informieren.

Am Bahnhof Lingen werden zunächst alle Züge am Gleis 1 halten, um mobilitätseingeschränkten Fahrgäste weiterhin einen barrierefreien Zugang zu den Zügen zu gewähren.

Für die mit diesen Arbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten bittet die DB um Verständnis.