DB Logo

Bremen/Hannover

Bahnhof Heidkrug wird barrierefrei

Bauarbeiten in Heidkrug starten Mitte April

Der barrierefreie Ausbau des Bahnhofs Heidkrug steht in den Startlöchern: Ab kommenden Montag, 12. April finden bereits die bauvorbereitenden Maßnahmen statt. Dazu zählen unter anderem die Baustelleneinrichtung und die Herstellung einer Baustraße.

Zu der Modernisierung gehören der Bau zweier neuer Bahnsteige mit jeweils einer Länge von 220 Metern und einer Höhe von 76 Zentimetern. Damit wird ein barrierefreier Zugang in die Züge ermöglicht. Zudem wird die Beleuchtungsanlage erneuert. Beide Bahnsteige erhalten außerdem ein neues Wetterschutzhaus und eine moderne Bahnsteigausstattung inklusive Fahrgastinformationssystem. Der Bund investiert im Rahmen des „Förderprogramms zur Attraktivitätssteigerung und Barrierefreiheit an Bahnhöfen“ über 3,4 Millionen Euro in diese Maßnahme.

Die Inbetriebnahme des barrierefreien Bahnhofs Heidkrug ist für Sommer 2022 geplant.