DB Logo

Osnabrück

Bahnhof Osnabrück Hauptbahnhof wird 125 Jahre

DB präsentiert Foto-Ausstellung zur Zeitgeschichte

Der Bahnhof Osnabrück Hauptbahnhof hat 125-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass präsentiert die Deutsche Bahn AG eine Foto-Ausstellung, die Geschichte und Geschehen am und im Bahnhof seit der Inbetriebnahme zeigt.

Die historischen Fotos können von Freitag, 30. Oktober, bis Samstag,
28. November in der Bahnhofshalle von allen Interessierten angeschaut werden.

Eröffnet wird die Ausstellung von Heiko Siemers, Leiter Bahnhofsmanagement Bremen/Osnabrück am Freitag, 30. Oktober um 11 Uhr.

Die geplante Jubiläumsfeier musste aufgrund der Corona-Situation abgesagt werden. Mit der historischen Foto-Ausstellung wird das Jubiläum dennoch gewürdigt.

Auf Bahnhöfen in Niedersachsen besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung. Besucher der Ausstellung werden gebeten, dies zu beachten.

Die historischen Fotos kommen vom Verein „Osnabrücker Dampflokfreunde e.V“ und aus dem Bildarchiv der Eisenbahnstiftung.

Mehr zu Stiftung Deutsche Eisenbahn gibt es hier:
http://www.stiftung-deutsche-eisenbahn.de/index.php

Der Bahnhof Osnabrück Hbf wurde in zwei Ebenen konzipiert und ist Knotenpunkt für den Fern- und Regionalverkehr. Täglich nutzen den Bahnhof rund 20.000 Menschen.