DB Logo

Westerland

DB Sylt Shuttle führt ab Montag, 18. Mai den Sommerfahrplan ein

Die aktuellen politischen Entscheidungen mit der Aufhebung der Reisebeschränkungen zur Insel Sylt, haben den DB Sylt Shuttle dazu veranlasst, bereits ab Montag, 18. Mai den Sommerfahrplan einzuführen. Damit stehen 18, freitags und samstags 19 Züge von Niebüll nach Westerland zur Verfügung. Ab Westerland verkehren täglich 18 Züge zwischen 5 und 21 Uhr.

Da die DB Sylt Shuttle mit einem starken An- und Abreiseverkehr über Himmelfahrt und Pfingsten rechnet, empfiehlt der Sylt Shuttle dringend das e-Ticketing inklusive einer Stellplatzreservierung unter Angabe des Kfz-Kennzeichens vor Reiseantritt. Dazu gehören die Mobile-Tickets per Sylt Shuttle-App und Online-Tickets über den Webshop unter ticket.syltshuttle.de.Damit können Wartezeiten vermieden werden.

Innerhalb des Terminals wird unter Einhaltung der strengen Datenschutzbestimmungen das Kennzeichen vom Pkw automatisch erfasst und die Zugangsschranken öffnen sich selbstständig, ohne dass Kunden noch eine Handlung vornehmen müssen.

Ein besonderer Service für Kunden des Sylt Shuttle: Die Reservierung für im Monat Mai angetretene Fahrten ist kostenfrei.

Fahrpläne und weitere Informationen zum Sylt Shuttle gibt es hier.