DB Logo
zurück zur Übersicht

Leipzig

Instandhaltungsarbeiten auf der Saalbahn

Fahrzeitänderungen und Zugausfälle auf der Strecke Jena—Saalfeld vom 13. Februar bis 1. April

Um auch weiterhin den Zugverkehr auf der Saalbahn (Strecke Großheringen—Saalfeld) ohne Einschränkungen bewältigen zu können, erneuert die Deutsche Bahn (DB) unter anderen im Bahnhof Jena-Göschwitz die Gleise 2 und 3 sowie mehr als 15 Weichen. Dabei werden nicht nur Schienen und Schwellen ausgetauscht, sondern abschnittswiese auch das Bett gereinigt sowie eine Spezialschutzschicht für ein bessere Entwässerung und Stabilität des Oberbaus eingebracht.

Aufgrund dieser Bauarbeiten kommt es vom 13. Februar bis 1. April zu unterschiedlichen Gleis- und Streckensperrungen zwischen Jena und Saalfeld (Saale).

Folgende Fahrplanänderungen für Nahverkehrszüge der Deutschen Bahn, Erfurter Bahn und Abellio sind zu beachten:

13. Februar bis 5. März:

  • RE 18 (Halle—Jena-Göschwitz) in Richtung Halle (Saale) Ausfall bis Jena Saalbf.
  • RB 25 (Saalfeld—Halle Hbf) bereits ab 12. Februar (jeweils ab 22 Uhr bis Betriebsende) Ausfall/SEV zwischen Jena Saalbf und Saalfeld.
  • RE 42 (Nürnberg—Saalfeld—Jena—Leipzig) Züge verspäten sich in beide Richtungen um wenige Minuten.

6. bis 10. März:

  • RE 15 (Jena Saalbf—Saalfeld) Ausfall aller Züge zwischen Jena Saalbf und Saalfeld, dafür fahren Busse (SEV).
  • RB 25 (Saalfeld—Halle Hbf) Ausfall zwischen Orlamünde und Saalfeld (am 6. März zwischen Jena-Göschwitz und Saalfeld), täglich ab 22.50 Uhr bis Betriebsende zwischen Jena Saalbf und Saalfeld. Für die ausfallenden Züge fahren Busse.
  • RB 28 (Jena Saalbf—Pößneck/Saalfeld) am 6. März Ausfall aller Züge und ab 8. März Ausfall einzelner Züge zwischen Jena Saalbf und Pößneck unt Bf, dafür fahren Busse.
  • RE 42 (Nürnberg—Saalfeld—Jena—Leipzig) Ausfall/SEV zwischen Jena-Göschwitz/Jena Paradies und Saalfeld sowie Fahrzeitänderungen.

11. März bis 1. April:

  • RE 15 (Jena Saalbf—Saalfeld) Ausfall aller Züge zwischen Jena Saalbf und Saalfeld, dafür fahren Busse.
  • RE 18 (Halle—Jena-Göschwitz) Ausfall zwischen Naumburg (Saale) und Jena-Göschwitz, Reisende nutzen bitte die Züge der RB 25 (Saalfeld—Halle Hbf).
  • RB 25 (Saalfeld—Halle Hbf) Ausfall alle zwei Stunden sowie täglich ab 22.50 Uhr bis Betriebsende Ausfall zwischen Jena Saalbf und Saalfeld, dafür fahren Busse.
  • RB 28 (Jena Saalbf—Pößneck/Saalfeld) Ausfall einzelner Züge zwischen Jena Saalbf und Pößneck unt Bf, dafür fahren Busse.
  • RE 42 (Nürnberg—Saalfeld—Jena—Leipzig) Züge verspäten sich zwischen Jena-Saalbf und Rudolstadt-Schwarza bis zu 18 Minuten.

Im Fernverkehr wird das Nachtzugpaar IC 94/95 „Wienerwald“ (Rostock—Berlin—Wien) zwischen Naumburg (Saale) und Fürth (Bayern) umgeleitet, mit Ersatzhalten in Erfurt und Würzburg.

Die Deutsche Bahn bittet die Reisenden diese Änderungen bei Ihrer Reiseplanung zu beachten und gegebenenfalls frühere Verbindungen zu nutzen, um Anschlusszüge zu erreichen. Informationen zu den Abfahrts- und Ankunftszeiten gibt es an den Aushängen auf den Bahnhöfen, bei der Service-Nummer der Bahn: 0180 6 99 66 33* sowie im Internet unter www.deutschebahn.com/bauinfos, www.erfurter-bahn.de und www.abellio.de.

* 20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf

Trotz Einsatz lärmgedämpfter Arbeitsgeräte und Gleisbaufahrzeuge lassen sich ruhestörende Geräusche nicht vermeiden. Die Deutsche Bahn bittet für die mit den Bauarbeiten verbundenen Unannehmlichkeiten um Verständnis.