DB Logo

Stuttgart

Erneuerung der Eisenbahnbrücke über den Talbach in Engen

Die Deutsche Bahn beginnt Anfang Juli mit den Arbeiten zum Neubau der über 110 Jahre alten Eisenbahnbrücke über den Talbach in Engen. Bereits seit Februar finden erste bauvorbereitende Maßnahmen statt. Die neue Eisenbahnbrücke entsteht im Oktober 2019. Die entsprechenden Begleitarbeiten werden bis voraussichtlich Ende März 2020 abgeschlossen sein. Im Zuge der Erneuerung der Eisenbahnüberführung wird auch die Straßenüberführung „Richard-Stocker-Straße“ erneuert.

Die Herstellung der neuen Brücke erfolgt mittels Rahmen-Fertigteilen. Ab Dienstag, dem 1. Oktober, bis Montag, den 7. Oktober 2019, wird die Bahnstrecke zwischen Immendingen/Hattingen und Engen voll gesperrt werden, um die alte Brücke samt Widerlager abzubrechen. Im Anschluss wird das neue Bauwerk an seinen endgültigen Standort eingehoben und verspannt. Während der sechstätigen Vollsperrung erfolgen die Bauarbeiten durchgehend in Tag- und Nachtschichten. Ein Schienenersatzverkehr wird für diesen Zeitraum eingerichtet.

Im Anschluss an den Brückenneubau finden weitere Straßen- und Tiefbauarbeiten sowie Anpassungen am Talbach statt. Zum Abschluss kommt die Baumaßnahme voraussichtlich im Frühjahr 2020.

Die Deutsche Bahn ist bemüht, die von den Bauarbeiten und den eingesetzten Maschinen ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten und bittet die Anwohner dafür um Verständnis.

Die Anwohner im direkten Umfeld der Baustelle werden separat per Handzettel informiert. Zudem wird die Bahn mit den unmittelbar betroffenen Anwohnern direkt Kontakt aufnehmen.

Fragen und Anregungen können per E-Mail an dbnetz.suedwest@deutschebahn.com gerichtet werden.