DB Logo

Stuttgart

Modernisierung Bahnhof Göppingen: Letzter Aufzug wird ausgetauscht

Austausch beginnt am 1. September • Investition von rund 915.000 Euro

Die Deutsche Bahn beginnt am 1. September 2020 mit dem Austausch des Aufzugs an Gleis 1 am Bahnhof Göppingen. Der neue Aufzug soll Anfang 2021 in Betrieb gehen. Insgesamt hat die Deutsche Bahn 915.000 Euro in die drei neuen Aufzugsanlagen investiert.

Die anderen zwei Aufzüge zu Gleis 4/5 und 6/7 wurden bereits im Jahr 2019 ausgetauscht. Nach Inbetriebnahme dieses neuen Aufzugs ist ein stufenfreier Zugang zu allen Gleisen wieder gewährleistet.

Während der Arbeiten am Aufzug empfiehlt die DB mobilitätseingeschränkten Reisenden den Aufzug zum städtischen Steg, Seite Jahnstraße zu nutzen. Außerdem stehen alternativ die stufenfrei erreichbaren Stationen Ebersbach (Fils) und Süßen zur Verfügung.

Weitere Informationen finden sich in der App DB Barrierefrei sowie bei der DB-Mobilitätsservice-Zentrale unter der Telefonnummer. 0180 6 512 512 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) oder per E-Mail: msz@deutschebahn.com