DB Logo

Stuttgart

Barrierefreiheit am Bahnhof Freiburg-Wiehre

Aufzüge in der Wiehre seit Ende Juli in Betrieb • Paralleler Aufbau einer Fahrradabstellanlage der Stadt Freiburg im Breisgau • Fahrräder auf dem Bahnsteig beeinträchtigen das Blindenleitsystem

Seit Ende Juli sind zwei neue Aufzugsanlagen im Bahnhof Freiburg-Wiehre in Betrieb. Zuvor wurde ein neues Blindenleitsystem auf den Bahnsteigen installiert, um den Bahnhof nach den Modernisierungsarbeiten im Zusammenhang mit dem Großprojekt „Breisgau-S-Bahn 2020“ barrierefrei gestalten zu können.

Zusätzlich erfolgte durch die Stadt Freiburg im Breisgau kürzlich der Aufbau einer Fahrradabstellanlage für die zahlreichen Fahrgäste der Höllentalbahn, die mit dem Fahrrad zum Bahnhof anreisen. Die Abstellanlage in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof verfügt derzeit noch über ausreichende Kapazitäten.

Seit der Inbetriebnahme der Aufzüge dient das taktile Blindenleitsystem auf dem Bahnsteig blinden und sehbehinderten Reisenden dazu, die Aufzugsanlage sicher zu erreichen. Leider werden Fahrräder immer wieder auf dem Bahnsteig und im Speziellen auf dem Blindenleitsystem des Bahnsteigs geparkt.

Die DB bittet Radfahrer, das neue Angebot der Fahrradabstellanlage zu nutzen und die Fahrräder nicht weiter auf dem Bahnsteig abzustellen. Nur so können wir allen Fahrgästen ein angenehmes Ankommen und Abfahren in Freiburg-Wiehre bieten.