DB Logo

Stuttgart

Neue Aufzüge für Fahrgäste im Bahnhof Heidelberg-Weststadt/Südstadt

Bahn investiert rund 560.000 Euro • Aufzug zu Gleis 1 wird zuerst ausgetauscht

Die Deutsche Bahn beginnt am 2. November 2020 mit dem Austausch der Aufzüge am Bahnhof Heidelberg-Weststadt/Südstadt und investiert dafür rund 560.000 Euro. Zuerst wird der Aufzug zum Gleis 1 ausgetauscht, dessen Inbetriebnahme für Ende Februar 2021 vorgesehen ist. In dieser Zeit steht der Aufzug leider nicht zur Verfügung. Der Austausch des Aufzugs zum Gleis 2 erfolgt im Anschluss.

Mobilitätseingeschränkten Reisenden wird empfohlen in der Zeit ihre Reise vorher (spätestens einen Werktag) bei der DB Mobilitätsservice-Zentrale anzumelden oder auf den barrierefreien Bahnhof Heidelberg Hbf auszuweichen.

Die DB-Mobilitätsservice-Zentrale erreicht man unter der Telefonnummer 0180 6 512 512 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) oder per E-Mail: msz@deutschebahn.com. Weitere Informationen finden sich auch in der App DB Barrierefrei.

Die Deutsche Bahn bittet für entstehende Unannehmlichkeiten um Verständnis.