Iphofen: Barrierefreier Ausbau des Bahnhofs beginnt

29. März 2023, 10:01 Uhr
Iphofen

Artikel: Iphofen: Barrierefreier Ausbau des Bahnhofs beginnt

Arbeiten starten ab April • Bahnsteige werden barrierefrei • neue Aufzüge und Treppenanlagen sowie erneuerte Bahnsteigausstattung

Der Bahnhof Iphofen erhält eine Frischekur: Ab April beginnen mit der Einrichtung der Baustelle die ersten Arbeiten für den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs.

Anschließend werden beide Bahnsteige komplett abgebrochen und in versetzter Lage neu gebaut. Zwei Aufzüge an der bestehenden Personenunterführung erschließen diese künftig barrierefrei. Ebenso werden die vorhandenen Treppenanlagen und die Personenunterführung modernisiert. Vom Bahnhofsvorplatz führen künftig zwei neue Fußwege zu Bahnsteig 2. Das Gleis 1 sowie drei nicht mehr genutzte Weichen werden rückgebaut.

Neben dem barrierefreien Ausbau wird auch die Bahnsteigausstattung erneuert. Mit dem neuen taktilen Wegeleitsystem können sich die Reisenden künftig noch besser orientieren. Auch die elektrischen Anlagen einschließlich der Beleuchtung werden angepasst. Mehrere Oberleitungsmasten werden zudem rück- und neugebaut.

Nach aktuellen Planungen wird der barrierefreie Ausbau im ersten Quartal 2024 fertiggestellt. Bereits im August 2023 ist die Nutzungsaufnahme von Bahnsteig 3 und im September 2023 von Bahnsteig 2 vorgesehen.

Für den Ausbau werden rund 11 Millionen Euro investiert. Die Finanzierung erfolgt durch Mittel des Bundes, des Freistaates Bayern und aus Eigenmitteln der DB Station&Service AG.

Aufgrund der parallel stattfindenden Modernisierung der Bahnstrecke Würzburg-Nürnberg (26. Mai bis 11. September 2023) wird in dieser Zeit ein Schienenersatzverkehr eingerichtet und es kommt zu Fahrplanabweichungen. Während der Arbeiten stehen die P&R- Flächen in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs Iphofen nur eingeschränkt zur Verfügung. Ebenso bedarf es während der Bauzeit einer geänderten Wegeführung, die vor Ort ausgeschildert wird.

Wir bedauern die Einschränkungen während der Bauzeit und bitten die Reisenden, sich vor Fahrtantritt über ihre Verbindungen zu informieren und entsprechende Wegezeiten einzuplanen.

Weitere Informationen zum Projekt gibt es im Bauinfoportal unter bauprojekte.deutschebahn.com/p/iphofen-bf

Drehgenehmigung Drehgenehmigung
FAQ FAQ Mediathek Mediathek Kundenkontakt Kundenkontakt