DB Logo

Düsseldorf

Züge als rollende Galerie: 35 Siegerbilder des großen Malwettbewerbs bei DB Regio jetzt auf der S 6 und im Sauerland unterwegs


Anlässlich des Weltkindertages am 20. September letzten Jahres hatte die Deutsche Bahn – gemeinsam mit dem Kölner J.P. Bachem Verlag –  einen Malwettbewerb für Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen entlang der Linien S 6 (Köln-Essen) und im Sauerland-Netz dazu ausgelobt. Unter dem Motto „Mein schönster Tag mit der DB Regio NRW“ haben Kinder aus 500 Schulen mehr als 4.000 liebevoll gestaltete Kunstwerke eingereicht.

Eine Jury hat unter den vielen Einsendungen 35 Bilder ausgesucht, die jetzt auf zwei Züge geklebt werden. Für mehrere Wochen sind die Züge dann als rollende Galerie im Sauerland und auf der S-Bahnstrecke zwischen Essen und Köln unterwegs. DB Regio NRW hat anlässlich der Beklebung der Züge mit den Kinder-Bilden die Schüler:innen in die Regiowerkstätten nach Düsseldorf und Dortmund eingeladen.

Bettina Stassen, Leiterin des Fahrgastmarketings der DB Regio NRW: „Wir freuen uns, dass so viele kleine Künstler:innen dabei waren und ihre Bilder auf unseren Zügen anschauen konnten. Mit den vielen bunten Bildern, die von Ausflügen und Abenteuern erzählen, wollen wir Lust auf neue Unternehmungen mit der Bahn machen.“

Unter allen Einsendungen wählte eine DB-Jury die Siegermotive aus. Die Klassen der Preisträger:innen aus Dortmund und Winterberg haben einen Ausflug gewonnen, eine Schule aus Essen einen Malkurs mit dem Wimmelkünstler Heiko Wrusch. Dieser hatte auch die Rahmen der verteilten Malbögen gestaltet.