DB Logo

München

Bahnreisen ab Pfaffenhofen: Längere Öffnungszeiten für Beratung und Verkauf

Die Deutsche Bahn hat ein Video-Reisezentrum am Bahnhof Pfaffenhofen eröffnet • Reisezentrum bleibt bestehen • Persönlicher Kontakt per Videokonferenz

Die Deutsche Bahn (DB) hat ein neues digitales Reisezentrum am Bahnhof Pfaffenhofen eröffnet. Pfaffenhofen als Kreisstadt zwischen München und Ingolstadt ist ein wichtiges Mittelzentrum mit täglich vielen Bahnkunden. Das Video-Reisezentrum leistet einen wichtigen Beitrag, um den Kundenservice zu verbessern. Das bisherige Reisezentrum mit den gewohnten Ansprechpartnern vor Ort bleibt bestehen.
 

Das Konzept videobasierter Verkaufsstellen hat sich seit 2013 in ganz Deutschland bewährt und vereint die Vorteile der persönlichen, individuellen Beratung und der Digitalisierung. Über 130 videobasierte Standorte hat die DB bundesweit bereits eröffnet.


Die Bedienung ist sehr einfach. Fahrgäste verbinden sich per Ruftaste über einen Bildschirm mit einem DB Mitarbeitenden und erhalten eine persönliche Beratung zu möglichen Reiseverbindungen, Preisen und Angeboten sowie die gewünschten Fahrscheine. Das Videoreisezentrum wird von den Mitarbeitenden aus Kempten bedient.


Längere Servicezeiten

Bahnkund:innen profitieren nun auch in Pfaffenhofen von verlängerten, durchgängigen Öffnungszeiten - insgesamt 70 Stunden pro Woche - für Beratung und Verkauf.


Das neue digitale Reisezentrum hat folgende Servicezeiten:

Montag bis Freitag:                             6:45 - 18:15 Uhr

Samstag                                              7:30 - 15:00 Uhr

Sonn- und Feiertag:                             9:00 - 14:00 Uhr​


Das Reisezentrum bleibt bestehen und hat zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag – Freitag:                               8:30 - 12:00 Uhr und 12:45 - 16.15 Uhr


Außerhalb der Öffnungszeiten können Reisende am DB Automaten auf dem Bahnsteig Reiseinformationen erhalten und Fahrkarten erwerben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit Fahrkarten telefonisch unter der Servicenummer der Deutschen Bahn 030 2970 zu bestellen, sowie mobil im DB Navigator oder im Internet unter www.bahn.de zu buchen.


Und so funktioniert das Video-Reisezentrum in Pfaffenhofen:

Per Knopfdruck melden sich die Kund:innen in der regionalen Video-Zentrale. Die Reiseberater:innen schalten sich auf und sind nun mit dem Fahrgast per Videokonferenz verbunden, der seine Wünsche äußert. Auf einem zweiten Bildschirm verfolgen die Kund:innen die Arbeitsschritte der DB-Verkäufer:innen, wie zum Beispiel die Suche nach einer Verbindung oder einem günstigen Fahrpreis. Fahrkarten, Reservierungen und BahnCards werden direkt in der Kabine erstellt und können mit Bargeld, Girocard oder Kreditkarte bezahlt werden.


Hinweis für Redaktionen

Ein Medienpaket zum Video-Verkauf der Deutschen Bahn mit Themendienst, Standortgrafik, Grafik mit Zahlen, Daten, Fakten, Erklärfilm sowie Fotos finden Sie unter: deutschebahn.com/vrz


Reisende finden weitere Informationen unter www.bahn.de/vrz