DB Logo

München

Neue Bahnsteige für den Bahnhof Grafing, Bahnhof wird barrierefrei modernisiert

Beginn der Baumaßnahmen am 28. Februar • Neubau der Bahnsteige Gleis 1/11, Gleis 2/3 sowie Gleis 4/5 • Sanierung der Personenunterführung • Erneuerung der Bahnsteigausstattung

Die Baumaßnahmen am Bahnhof Grafing starten am 28. Februar in die nächste Ausbaustufe. Sowohl der Außenbahnsteig Gleis 1/11, als auch der Mittelbahnsteig Gleis 2/3 und Gleis 4/5 werden erneuert.

Zudem wird die bestehende Personenunterführung saniert und die defekten Glasscheiben an der Treppeneinhausung am Bahnsteig A erneuert.

Der Bahnhof erhält zudem eine neue Bahnsteigausstattung. Dazu gibt es eine neue Beleuchtungsanlage sowie ein modernes Wegeleit- und Informationssystem: Damit können sich die Reisenden künftig noch besser orientieren und informieren.

Während der Bauarbeiten wird es zu temporären Einschränkungen im Zugverkehr und zu Schienenersatzverkehr kommen. Ebenso wird es Änderungen bei der Wegeleitung vor Ort geben. Wir bitten die Reisenden sich vor Fahrtantritt über ihre Verbindungen zu informieren und entsprechende Wegezeiten einzuplanen.

Insgesamt investieren Bund und Deutsche Bahn rund 8,8 Millionen Euro.

Die Inbetriebnahme ist geplant für Ende des Jahres 2022.