DB Logo

Köln

Elektronische Stellwerk Köln Hbf (S-Bahn): Abschlussarbeiten zwischen Köln-Nippes – Köln-Mülheim

Teilweise Busse statt Bahnen

Im Rahmen der Ausbauarbeiten für das Elektronische Stellwerk Köln Hbf (S-Bahn-Verkehr) führt die Deutsche Bahn (DB) in der Zeit von Freitag, 29. Oktober 2021, ab 21:00 Uhr bis Dienstag, 2. November 2021, 4:00 Uhr, abschließende Arbeiten an der Strecke Köln-Nippes bis Köln-Mülheim durch. Es werden Signale gesetzt und Kabel verlegt.

Im genannten Zeitraum wird der Streckenabschnitt in beide Richtungen gesperrt. Aufgrund des Umfangs der Maßnahmen setzt die DB auf der wandernden Baustelle Großgeräte (mehrere Zweiwege-Bagger, Radlader und Minibagger) ein und es sind Arbeiten sowohl tagsüber als auch nachts (zwischen 22 Uhr und 6 Uhr) erforderlich.

Trotz des Einsatzes modernster Arbeitsgeräte ist Baulärm leider nicht zu vermeiden.

Wir bitten die Reisenden und Anwohner:innen für alle Unannehmlichkeiten um Verständnis. Als Ansprechpartner zum Thema Baulärm steht der Baulärmverantwortliche Herr Krämer von der Fa. Balter unter der Telefonnummer 0175/4740985 zur Verfügung.

Während dieser Zeit werden die Züge der Linien S 6, S 11, S 12, S 19 und RB 25 im Kölner Raum durch Busse ersetzt. In der Zeit von Sonntag, 31. Oktober, 21:00 Uhr bis Montag (Allerheiligen), 1. November, 5:00 Uhr sind auch die Linien RE 1, RE 8, RE 9, RB 27, RB 38 und RB 39 betroffen.

Über Auswirkungen auf den Zugverkehr informieren die Eisenbahnverkehrsunternehmen rechtzeitig vor Beginn der Baumaßnahmen. Die Fahrplanänderungen sind in den Online-Auskunftssystemen enthalten und werden über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben. Außerdem sind sie unter bauinfos.deutschebahn.com/nrw und über die App „DB Bauarbeiten“ abrufbar.