DB Logo
zurück zur Übersicht

München

DB-Bustochter RVO bietet Skibus von München in die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental an

Jeden Samstag entspannt und umweltfreundlich ins Skivergnügen • Angebot gilt ab sofort bis Ende März

Die DB-Bustochter RVO (Regionalverkehr Oberbayern) bietet diesen Winter erstmals einen Skibus von München bis ins Skigebiet Wilder Kaiser-Brixental an. Vom 14. Dezember 2019 bis 28. März 2020 bringt der Skibus die Skifreunde jeden Samstag umweltfreundlich in nur rund zwei Stunden von München direkt an die Piste.

Der Bus startet jeden Samstag um 6.45 Uhr am ZOB in München an der Arnulfstraße 21 direkt neben der S-Bahnstation Hackerbrücke. Um 7.30 Uhr ist ein Zustieg am Park&Ride-Platz an der Autobahn-Anschlussstelle Holzkirchen möglich. Der Bus erreicht die Talstation in Söll planmäßig gegen 8.45 Uhr, die Talstation Scheffau 15 Minuten später.

Die Rückfahrt Richtung Holzkirchen und München startet um 16.15 Uhr in Scheffau und um 16.30 Uhr in Söll. So klingt ein ereignisreicher Skitag ganz entspannt und umweltfreundlich im Reisebus aus.

Die Tickets für Hin- und Rückfahrt kosten inkl. Tages-Skipass für Erwachsene ab 63 Euro. Tickets gibt es online unter www.rvo-bus.de/skiwelt.