DB Logo

München

Südostbayernbahn passt Fahrplan zwischen München und Mühldorf an

Bis 8. Januar 2023 zwei Züge pro Tag weniger unterwegs

Die Südostbayernbahn passt den Fahrplan auf der Strecke München Hbf – Mühldorf vorübergehend leicht an. Hintergrund ist eine aktuell angespannte Fahrzeugsituation in Folge von Lieferengpässen. Zudem kämpft die DB wie viele andere Unternehmen auch mit hohen Krankheitsständen.

Die Verbindungen ab Mühldorf um 4.56 Uhr sowie ab München Hbf um 17.46 Uhr müssen vorübergehend leider entfallen. Teilweise verkehren die Züge der Linien RB/RE 4/41 mit weniger Zugteilen. Details finden Fahrgäste der SOB auch unter www.suedostbayernbahn.de/betriebslage

Die Südostbayernbahn bedauert, den Fahrgästen derzeit nicht die gewohnte Qualität bieten zu können und bittet für die Einschränkungen um Entschuldigung und Verständnis. Die Südostbayernbahn bittet die Reisenden, sich vor Antritt ihrer Fahrt jeweils noch einmal über die Reiseauskunft unter www.bahn.de oder in den Apps DB Navigator und DB Streckenagent zu informieren.