DB Logo

Wuppertal

Wuppertal Hauptbahnhof: Offizielle Malleröffnung mit Familienfest am 24. November 2018

Feierliche Eröffnung unter dem Motto „STADT. MENSCHEN. ERLEBEN.“ • Musikalische Unterhaltung und Mitmachaktionen

Schon seit einigen Wochen können Reisende und Besucher die neue Mall im Wuppertaler Hauptbahnhof besuchen. Nun steht die feierliche Eröffnung an: am 24. November findet die offizielle Malleröffnung mit Familienfest statt. Die Feier beginnt um 11.45 Uhr mit einem Musik-Act und geht bis in die Abendstunden.

Bereits heute haben zehn Geschäfte, Gastronomien und Betriebe eröffnet – und das an 365 Tagen im Jahr und dazu mit langen Öffnungszeiten. In den kommenden Wochen und Monaten werden weitere dazu kommen. Das Angebot in der Mall orientiert sich an den Bedürfnissen der Reisenden von Bahn und Bus sowie den Anwohnern und Werktätigen im direkten Umfeld. Die neue Mall wird vervollständigt durch das neue DB Reisezentrum. Dieses wird nächstes Jahr eröffnet.

„Die Mall ist ein Baustein von vielen, um den Bahnhof attraktiver zu machen“, sagt Werner Lübberink, Konzernbevollmächtigter der DB für das Land NRW. „Wenn alles fertig ist, wird Wuppertal ein leuchtendes Beispiel für integrierte und zukunftsorientierte Mobilität sein. Wir danken der Stadt Wuppertal, die den Bau der Mall vorangetrieben und durchgeführt hat.“


Neuer Inhalt (2)

Parallel zum Familienfest in der Mall wird an diesem Tag auch der Busbahnhof durch die Stadt Wuppertal und die Wuppertaler Stadtwerke in Betrieb genommen.

Unabhängig von der Malleröffnung und der Inbetriebnahme des Busbahnhofs gehen die Arbeiten an der Verkehrsstation weiter: Diese wird im Rahmen der Modernisierungsoffensive II derzeit barrierefrei ausgebaut und modernisiert. Die Arbeiten auf dem Bahnsteig an Gleis 4/5 sind inzwischen abgeschlossen und der Aufzug ist in Betrieb. Zudem wurden die Treppenaufgänge und die Wände in der Personenunterführung gestaltet. Die Modernisierung von Bahnsteig 1 (Hausbahnsteig) sowie der dazugehörige Aufzugseinbau laufen noch. Und auch die Fahrkartenautomaten werden versetzt und in die Wände der neuen Mall integriert. In diesem Zusammenhang wird ebenfalls eine neue Beleuchtung in der Personenunterführung geplant. Der Abschluss der Maßnahmen ist bis Mitte 2019 geplant. 

Zur Eröffnung der Mall sind die Bürgerinnen und Bürger Wuppertals und alle Interessierten eingeladen. Neben professionellen Tanz-Acts gibt es Mitmach-Aktionen für die kleinen Besucher. Bei der großen Koffer- und Fundsachenversteigerung haben Interessierte die Möglichkeit, Gepäckstücke und andere Fundsachen zu ersteigern, die von Reisenden vergessen worden sind – und niemals abgeholt wurden. Ab 16.30 Uhr werden die Bahnhofsgebäude künstlerisch lichtilluminiert durch Atelier Gregor Eisenmann.

Den genauen Ablaufplan finden Sie im angehängten Flyer.

Hinweis für Redaktionen: Sie haben bereits um 11 Uhr die Möglichkeit für ein offizielles Pressefoto. Hierfür stehen unter anderem Werner Lübberink, Konzernbevollmächtigter der DB für das Land NRW, sowie Andreas Mucke, Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal, zur Verfügung.

Bei Interesse kann die DB im Vorfeld ein Gespräch mit dem Illuminations-Künstler Gregor Eisenmann organisieren.