DB Logo

Leipzig

Bahnhof Zella-Mehlis erhält drei Aufzüge

Arbeiten zur Errichtung von drei Aufzügen beginnen

Am Montag (29. Juli) beginnen in Zella-Mehlis die Arbeiten zur Errichtung von drei Aufzügen, mit denen die Reisenden künftig vom Zugang am Empfangsgebäude und durch die Personenunterführung stufenfrei zu den Bahnsteigen 3/4 und 5 gelangen können. Im Sommer 2020 sollen die Aufzüge in Betrieb genommen werden. Der Freistaat Thüringen und die Deutsche Bahn investieren 1,8 Millionen Euro in das Bauvorhaben.

Bereits am 17. Juli wurde begonnen, den früheren Bahnsteig 2 zu reaktivieren und so herzurichten, dass er für die Dauer der Bauarbeiten als Behelfsbahnsteig genutzt werden kann. So ist gewährleistet, dass trotz zeitweiliger baubedingter Einschränkungen in der Wegeleitung und notwendiger Bahnsteigsperrungen der gesamte Zugverkehr nur wenig beeinträchtigt wird. In der kommenden Woche beginnt dann der Erdaushub für die Aufzugsschächte.